Markgräfler Bürgerblatt

Ballon-Wettbewerb 2019

Die Organisatorin Barbara Krebs-Breuer (Badenweiler-Sehringen, 3. von links) und die Gewinner mit Familien vor der Flugzeughalle auf dem Müllheimer Segelfluggelände.

Siegerehrung

Kürzlich hat im Clubheim des Markgräfler Luftsportvereines e.V. Müllheim auf dem Segelfluggelände die Siegerehrung des Ballon-Wettbewerbes stattgefunden, der am Müllheimer Flugplatzfest im Spätsommer durchgeführt wurde.

Da beim letzten Flugplatzfest gute Wetterbedingungen herrschten, konnten circa 500 Ballone auf die Reise geschickt werden. Normalerweis kommen immer ungefähr 10% davon zurück, das ist ein Erfahrungswert der letzten Jahre, in diesem Jahr waren es einige weniger.

Es herrschten unterschiedliche Winde am Flugplatzfest, daher sind die Ballone zuerst Richtung Süden geflogen, danach Richtung Norden. Bedingt durch den Windsprung an diesem Tag, war die Flugentfernung der Ballone an diesem Tag nicht so weit wie in den Vorjahren. Der weiteste Ballon ging nach knapp 100 Kilometer Flug im schweizerischen Oberburg zu Boden, wurde dort gefunden und zurückgesendet. Viele der zurückgesendeten Ballonkarten waren mit netten Briefen versehen, welche die Finder geschrieben hatten oder sogar Bilder vom Fundort.

Die Gewinner der Plätze 4 – 10 waren: Fabian Weber (Badenweiler), Lennard Jacobsen Jensen (Müllheim), Justin Westphal (Müllheim), Manfred Hoffmann (Badenweiler), Moritz Himmelsbach (Müllheim), Danica Cannella (Müllheim) und Peter Eyhorn (Müllheim).

Die ersten 3 Plätze wurden wie folgt belegt:

  1. Silvia Zimmermann (Staufen)
  2. Christoph Borchert-Wilke (Müllheim)
  3. Penelope Matentzoglu (Müllheim)

In einer kleinen gemütlichen Kaffeerunde im Clubheim auf dem Müllheimer Segelfluggelände wurden die Preise (Rundflug-Gutscheine) den glücklichen Gewinnern kürzlich übergeben. Zur Siegerehrung kamen viele der Gewinner mit der ganzen Familie.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …