Markgräfler Bürgerblatt

Badische Judomeisterschaften

Vertraten die Farben des JC Bad Krozingen-Hausen bei den Badischen Judomeisterschaften: Valentin Kohlen (l.) wurde Badischer Meister, sein Clubkamerad Aaron Buhri wurde durch eine nicht nachvollziehbare Schiedsrichterentscheidung letztendlich der Platz auf dem Treppchen verbaut. Foto: privat

Valentin Kohlen Badischer Judo-Meister

Bad Krozingen-Hausen. Für die Badischen Judomeisterschaften der Altersklasse U12 hatten sich mit Aaron Buhri und Valentin Kohlen zwei erfolgreiche Kämpfer des JC Bad Krozingen-Hausen qualifiziert.
Als Kreis- und Südbadischer Meister hatte Valentin Kohlen im Schwergewicht ohne Gewichtslimit keine Mühe, seinen Titel zu verteidigen. Valentin, der auch als Schachmeister vom Sportkreis für seine Erfolge am Brett geehrt wird, ist seinen Gegnern auf der Judomatte oft einen Zug voraus. So konnte er sich nach den Landesmeisterschaften auch mit dem Titel eines Badischen Meisters schmücken.
In einer der stärksten Gewichtsklasse musste Aaron Buhri gleich im ersten Kampf gegen einen Nachwuchsjudoka des Ettlinger Bundesligavereins antreten. Mit großem Einsatz und einem riskanten Konter konnte er den sehr aggressiv kämpfenden Nordbadener mit Schwung und Kraft auf beide Schultern werfen. In der nächsten Runde traf Aaron wieder auf einen Ettlinger, der durch die Niederlage seines Vereinskameraden vorgewarnt, von seinem Trainer speziell auf Aarons Kampfstileingestellt war. Dennoch gelang Aaron wieder ein Konter, bei dem sein Angreifer auf den Rücken landete. Aber anstatt der verdienten Wertung bekam Aaron dieses Mal nach längerer Diskussion der drei Kampfrichter keine Punkte sondern zusätzlich eine Strafe wegen einer in dieser Altersstufe unerlaubten Technik.
Aaron qualifizierte sich zwar für das kleine Finale, das heißt den Kampf um den Dritten Platz, um Bronze. Doch – entnervt durch die völlig unverständliche Auslegung seines Konters als verbotene Technik – blieb er bei seinen letzten Kampf unter seinen Möglichkeiten und verpasste so unglücklich einen Platz auf dem Siegerpodest. (WG)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …