Markgräfler Bürgerblatt

Badenweilers Ehrengäste sind aktiv

Badenweiler. Seit dreizehn Jahren verleihen die Gemeinde Badenweiler und die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BTT) den Titel „Ehrengast Badenweiler“. Damit werden Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft ausgezeichnet, die durch ihre Anwesenheit und ihr Wirken zum  Renommee von Badenweiler beigetragen haben. Gleich drei der gekürten Persönlichkeiten sind aktuell in der internationalen Kulturszene aktiv und sorgen für Schlagzeilen in den Feuilletons der großen Zeitungen. Allen voran der diesjährige Ehrengast Dr. Nike Wagner. Die Urenkelin von Richard Wagner hielt die Festrede zur Wiedereröffnung der Villa Wahnfried und des Richard-Wagner-Museums in Bayreuth. Darüber hinaus eröffnete der Ehrengast 2002, der Komponist Wolfgang Rihm, mit seiner Oper „Die Eroberung von Mexiko“ die Salzburger Festspiele und der Ehrengast 2014, der Literaturwissenschaftler Norbert Miller, wird am 18. Oktober die Laudatio auf den diesjährigen Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche halten. Badenweilers Bürger Rüdiger Safranski wurde in diesem Jahr die Ehre zuteil, die Eröffnungsrede der Salzburger Festspiele zu übernehmen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …