Breisach Aktuell

Badenweiler Gesundheitstage – Bewusst leben: fit und informiert sein

Tipps, Information und Beratung – der Gang über die Gesundheitsmesse Badenweiler ist der erste Schritt, um fit zu werden oder zu bleiben. Foto: Willaredt

Messe_2
„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben“, zitiert Dr. Manfred Kross, Chef der Müllheimer Verlagsgesellschaft, Oscar Wilde. Beide haben recht: ohne Gesundheit ist alles gar nichts. Die Müllheimer Verlagsgesellschaft veranstaltet nun schon die vierte Gesundheitsmesse und trägt damit nicht nur einem Ansinnen der Bürgerinnen und Bürger Rechnung, sondern auch der Tatsache, dass wir alle, erfreulicherweise, immer älter werden.
Nur – was bedeutet dies, wenn man nicht fit ist? Doch fit sein heißt nicht, irgendwann, je später je besser, anzufangen, etwas für sich, für seinen Körper zu tun. Fit sein heißt, auf sich zu achten, gewisse Regeln einzuhalten, gewisse Dinge nicht oder wenigstens nicht im Übermaß zu tun. Doch was?
Die Badenweiler Gesundheitstage, die am 4./5. Juni im Kurhaus des alten, traditionsreichen Kurortes stattfinden, sind ein Angebot für unsere Leser und die Bevölkerung im Umkreis, sich über medizinische Themen zu informieren. Gesundheit, dieser Begriff umfasst ein weites Spektrum – Ernährung, Sport, Verletzungen, körperliche Beeinträchtigungen, die man sich im Laufe des Lebens erwirbt. Dazu kommen ererbte, genetisch bedingte Malaisen wie beispielsweise Asthma oder jene, die Folge modischer Torheiten sind, wie beispielsweise Hallux valgus. Nicht zu vergessen das leider Gottes immer häufiger auftretende Burnout-Syndrom, Ergebnis einer immer intensiver werden Arbeitswelt. Man sieht: Gesundheit, überhaupt gesund bleiben – das ist ein weites Feld, das so einfach nicht zu bestellen ist. Daher sollte sich jeder sich informieren: Welche Gesundheitsrisiken gibt es? Was kann ich tun, um mich zu schützen? Wo liegen Chancen und Möglichkeiten, meine Gesundheit möglichst lange zu erhalten?
„Das ist etwas für Fachleute!“ – stimmt und stimmt nicht. Natürlich sind Fachleute die richtigen Ansprechpartner, wenn es um konkrete Fragen geht, um realexistente Probleme. Facheute sind aber auch dann die richtigen Partner, wenn man sich als Laie einmal „schlau“ gemacht hat: Könnte dies dieses oder jenes sein? Sollte ich damit zum Facharzt X oder zur Fachgruppe Y gehen? Gespräche mit, Fragen an Fachleute sind bei den Badenweiler Gesundheitstagen vor Ort möglich. Darüber hinaus bieten Vorträge und Workshops zu unterschiedlichen Themen weitere Informationen, und dies alles bei kostenlosem Eintritt.
Der Ort Badenweiler ideal, hier stand bzw. steht seit den Tagen der Römer Gesundheit an erster Stelle und viele Gäste aus aller Welt wie aus der Nachbarschaft, der Schweiz und Frankreich, nutzen gern das Angebot der örtlichen Therme. Kein Wunder also, dass für die Badenweiler Gesundheitstage jede Menge internationaler Besucher erwartet werden. Bei gut 40 Austellern, auf 2 Etagen im Kurhaus verteilt, ist diese Veranstaltung ein Angebot, dass sich der gesundheitsbewusste Zeitgenosse nicht entgehen lassen darf. Denn wie sagen Oscar Wilde und Dr. Manfred Kross so treffend? „Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben“. Eben! Wir freuen uns, Sie zu sehen!

 

Messe_3

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …