Breisach Aktuell

Badens Beste sind am Kaiserstuhl und in der Ortenau

Die WG Oberbergen wurde zur besten Genossenschaft Badens gekürt, die Oberkircher Winzer errangen Platz 2, die WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen (v.r.) Platz 3. Foto: privat

Genossenschaftspreis 2018:

Breisach. Die Fachzeitschrift Weinwirtschaft hat innerhalb Badens die Winzergenossenschaft Oberbergen zum Gewinner des Genossenschaftspreises gekürt. Platz zwei ging an die Oberkircher Winzer eG, Drittplatzierte wurde die WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen.
Mit Spannung verfolgten die geladenen Gäste im Kelterhaus im Deidesheimer Hof die Verleihung des Genossenschaftspreises. Der Einladung durch den Meininger-Verlag hatten die Gäste zwar entnommen, dass sie unter den Gewinnern seien, welche Platzierung sie unter den insgesamt 59 Betrieben beim diesjährigen 14. Leistungstest errungen hatten, wurde erst im Laufe der Veranstaltung durch Hermann Pilz, Chefredakteur der Fachzeitschrift Weinwirtschaft, bekannt gegeben.
Umso größer war die Freude bei der Winzergenossenschaft Oberbergen, als sie für das Anbaugebiet Baden mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde sowie bei der WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen, die in dem Wettbewerb den dritten Platz errang. Platz zwei sicherte sich derweil die Oberkircher Winzer eG (Ortenau). Mit dem vierten Platz behauptete sich der Oberrotweiler Winzerkeller unter den 23 Teilnehmer aus ganz Baden. Unter den Top-25 aus ganz Deutschland wiederum ist die WG Oberbergen auf Platz sechs zu finden, die WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen auf Platz elf und die Oberrotweiler Winzergenossenschaft auf Platz zwölf.
Im Vorfeld galt es, sechs Weine unterschiedlicher Kategorien einzureichen: je ein Basiswein weiß und rot, zwei Premiumweine, eine regionale Spezialität und ein edelsüßer Wein (Maximal Auslese). Dabei überzeugten die Oberbergener mit einer Müller-Thurgau Auslese und dem Weißburgunder der Edition „TT“. Die WG Königschaffhausen-Kiechlinsbergen hingegen punktete mit Spätburgunder Blanc de Noirs sowie einem Grauburgunder. Die Burgunder beider Betriebe zählen darüber hinaus zu den besten Weißweinen in der Gesamtwertung. (pl)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …