Markgräfler Bürgerblatt

Badenova wehrt sich vor Gericht

Hartheim. Die Vergabe der Stromkonzession durch den Gemeinderat Hartheim an die EDNetze GmbH hat ein gerichtliches Nachspiel. Trotz eines besser bewerteten Angebots ist die Badenova-Netztochter bnNETZE nicht zum Zuge gekommen. Sie hat deshalb beim Landgericht Mannheim eine einstweilige Verfügung gegen den Beschluss beantragt. Damit hat die Badenova-Netztochter eine juristische Überprüfung des Vergabevorgangs angestoßen. Gleichzeitig hat Badenova den Vorgang der Kommunalaufsicht im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald zur Prüfung vorgelegt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …