Markgräfler Bürgerblatt

Bad Krozinger Stadtwein 2016 – Schlatter Grundschüler gestalten Weinetiketten

Stolz präsentieren Daniel Schwarzkopf und Sophia Eppinger auf dem Pausenhof der Grundschule Bad Krozingen Ortsteil Schlatt die selbstgefertigten Originale zu den beiden Etiketten des „Bad Krozinger Stadtweins 2016“. Foto: rs

Bad Krozingen-Schlatt. Im Rahmen eines jährlich an Bad Krozinger Schulen ausgetragenen Malwettbewerbs zur Gestaltung der beiden „Stadtwein-Flaschenetiketten“ durften sich diesmal alle SchülerInnen der Klassen eins bis vier der Grundschule in Bad Krozingen-Schlatt mit Farbe, Stift und Pinsel versuchen. Eine fach- und ortskundige Jury wählte die beiden schönsten, der gestellten Aufgabe „Meine Heimatgemeinde“ am nächsten kommenden Kunstwerke aus.
Gewonnen haben Daniel Schwarzkopf aus der 1b, sein „Reben – Spargel – Erdbeeren“ -Gemälde ziert für zwölf Monate die Flasche des Bad Krozinger Stadtwein 2016, den 2014er Gutedel (trocken) vom Weingut Fritz Waßmer, und Sophia Eppinger aus Klasse der 4b, ihr Bild „Kirche – Rotwein – Erdbeeren“ schmückt für ein Jahr die Stadtweinflasche des 2014er Spätburgunder Rotwein (trocken), ebenfalls vom Weingut Martin Waßmer, beide Weingüter selbstverständlich aus Bad Krozingen-Schlatt.
Der Stadtwein dient der Stadt sowohl bei festlichen Repräsentations-Anlässen als auch weltweit als Präsent.
Bad Krozingens Bürgermeister Volker Kieber und Ottmar Seaywald, Ortsvorsteher von Schlatt, überreichten den beiden Gewinnern je einen Kino-Gutschein und einen Karton mit sechs Flaschen des entsprechenden neuen Jahrgangsweines für ihre Familien. (rs.)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …