Markgräfler Bürgerblatt

Bad Krozinger Schuhhaus spendet für Flüchtlinge

Großzügige Spende vom Schuhhaus Würtenberger: Inhaber Stefan Lütten hat 20 Paar Schuhe im Wert von rund 1.500 Euro an die in Bad Krozingen dezentral untergebrachten Flüchtlinge gespendet. „Wir wollen mit dieser Spende denen ein bisschen helfen, die es am nötigsten haben“, so Lütten. „Schuhe sind bei den Flüchtlingen Mangelware, weil sie auf den langen Fluchtwegen oftmals kaputtgehen“, ergänzt Sozialdezernentin Silvia Kovacevic, die die Flüchtlingsarbeit koordiniert. „Die Bereitschaft der Bad Krozinger zu Spenden ist groß. Immer mehr Privatpersonen und Geschäfte melden sich, um insbesondere Kleidung zu spenden“. So wie es jetzt auch Stefan Lütten getan hat. Foto: privat

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …