Markgräfler Bürgerblatt

Bad Krozingen/Fessenheim: Kooperation zwischen den Mediatheken

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Bürgermeister Claude Brender aus Fessenheim und Bürgermeister Volker Kieber aus Bad Krozingen unterzeichnen den Kooperationsvertrag. Foto: Stadt Bad Krozingen

Bad Krozingen. Als unmittelbare Nachbarstädte arbeiten die Mediatheken in Bad Krozingen und Fessenheim zukünftig enger zusammen. Zu Beginn des Jahres haben die Mediatheken hierzu eine Kooperation beschlossen, nun wurde der Kooperationsvertrag in Fessenheim unterzeichnet. „Durch diese Zusammenarbeit wollen wir den Bürgern neue Begegnungen ermöglichen“, erklärt Bürgermeister Volker Kieber. Dies soll unter anderem durch grenzübergreifende Projekte für Jung und Alt in beiden Mediatheken ermöglicht werden. Vor allem Kinder im Grundschulalter sollen von der neuen Partnerschaft profitieren: Zum Beispiel durch einen Bücheraustausch, bei dem quartalsweise zehn Kinderbücher in der jeweiligen Landessprache an die Mediathek auf der anderen Seite des Rheins ausgeliehen werden. Im ersten Durchgang werden Bücher zum Thema „Hase und Ostern“ ausgetauscht.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …