Markgräfler Bürgerblatt

Bad Krozingen und Fessenheim: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Mediatheken

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Bürgermeisterstellvertreter Peter Lob (Bad Krozingen) und Bürgermeister Claude Brender aus Fessenheim eröffnen die französische Lesung in der Mediathek Bad Krozingen. Foto: Stadt Bad Krozingen

Bad Krozingen. Als unmittelbare Nachbarstädte arbeiten die Mediatheken in Bad Krozingen und Fessenheim zukünftig enger zusammen. Zu Beginn des Jahres haben die Mediatheken hierzu eine Kooperation beschlossen, die den grenzüberschreitenden Kulturaustausch fördern und Möglichkeiten zur Sprachbegegnung anbieten soll.
Jüngst wurde im Beisein von Bad Krozingens stellvertretenden Bürgermeister, Peter Lob, und dem Bürgermeister von Fessenheim, Claude Brender, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei einer Eröffnungsveranstaltung in der Mediathek Bad Krozingen gefeiert. Eine französische Lesung für Schüler der sechsten Klasse der Max-Planck-Realschule bildete den Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die regelmäßig Lesungen auf Französisch durch Mitarbeiter der Mediathek Fessenheim in Bad Krozingen anbietet. Im Gegenzug lesen Mitarbeiter aus Bad Krozingen in Fessenheim deutsche Kinderbücher vor. Ziel dieser Veranstaltungen ist die Förderung der Zweisprachigkeit der Kinder auf beiden Seiten des Rheins.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …