Markgräfler Bürgerblatt

Bad Krozingen im Herbst

Gutes Wetter, tolle Angebote, ein Spitzenrahmenprogramm: „Bad Krozingen im Herbst“ war ein voller Erfolg. Foto: Willaredt

Spitzenevent für Jung und Alt

Bad Krozingen. Sonniges Wetter, strahlend blauer Himmel, beste Stimmung bei den Besuchern und zufriedene Gesichter bei den Ausstellern: es ist sicher nicht übertrieben, das jüngste, actiongeladene Wochenende in Bad Krozingen als vollen Erfolg zu bezeichnen.
Tausende Besucher strömten die Besucher des Markgräfler Landes nach „Bad Krozingen im Herbst“, um sich bei Live-Musik und manch einer kulinarischen Leckerei über die neusten Automodelle zu informieren, die neuste Herbstmode auf einer packenden Modenschau in Augenschein zu nehmen oder über den großen Herbstmarkt zu schlendern.
Und: die Bad Krozinger Bürger konnten live erleben, wie es denn in naher Zukunft sein wird, wenn die Bahnhofstraße dann zu Fußgängerzone geworden ist. Bürgermeister Volker Kieber, der zusammen mit Gewerbeverbandspräsident Peter Lob die Modenschau, Kernstück des sonntäglichen Angebotes, eröffnete, betonte seinen Optimismus, dass die „neue Bahnhofstraße“ noch vor Weihnachten eingeweiht werden könne.
Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende – für alle. Nur eine Herausforderung dürfte sich ergeben haben: nachdem die Veranstalter die Latte für „Bad Krozingen im Herbst“ diesmal so hoch gelegt haben – wie wollen sie das diesjährige Spitzenevent im kommenden Jahr toppen? Man darf also gespannt sein…

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …