Markgräfler Bürgerblatt

Bad Bellingen hat ein neues Café – Eine Auszeit im „Auszeit“

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der heiße Sommer: Doch im neuen Café „Auszeit“ in Bad Bellingens altem Ortskern kann man sich nicht nur an heißen Sommertagen eine kleine „Auszeit“ gönnen… Foto. privat

Bad Bellingen. Passend zur Sommerzeit hat in der Bad Bellinger Rheinstrasse die neue Café-Bar „Auszeit“ eröffnet. Nachdem das Café im Supersommer 2015 geschlossen geblieben war, kann man ab jetzt auch im alten Ortskern wieder ein breites Eissortiment genießen.
Das Angebot reicht von Kaffee und leckerem Kuchen, selbstgemachtem Bauernhofeis vom Seebodenhof über Cocktails bis zu Snacks und Bier vom Fass. Die Betreiber des Cafés, das Ehepaar Krüger, haben bereits auf Mallorca eine Bar geführt. Eine offizielle Eröffnungsfeier des Café „Auszeit“ findet in Kürze statt.
Bürgermeister Dr. Christoph Hoffmann gratulierte den Krügers herzlich zur Eröffnung und wünschte einen erfolgreichen Start und gutes Gelingen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …