Markgräfler Bürgerblatt

Außergewöhnliche Leistung

Matthis Putzenlechner (Klavier) mit seiner Klavierlehrerin Dorothee Graf-Schwehr und Leander Martin (Posaune) mit seinem Lehrer Martin Holschuh schafften es beim Wettbewerb „Jugend Musiziert 2016“, der jährlich bundesweit ausgetragen wird, auf die höchste Ebene. Auf der in Kassel im Mai ausgetragenen Bundesebene erspielten sie sich innerhalb der Ensemblewertung „Klavier und ein Blechblasinstrument“ in der Altersgruppe III einen dritten Preis. Foto: privat

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …