Markgräfler Bürgerblatt

Aufstieg in die Bezirksliga

Viel Freude und eine gehörige Portion Selbstironie: Die Fußballfrauen des FC Neuenburg freuen sich zu Recht über ihren Erfolg! Plakat: privat

Erfolg für das ganze Team

Neuenburg. Wie eigentlich gehofft und zu Beginn der Runde auch angestrebt, hat die Frauenmannschaft des FC Neuenburg das gesteckte Ziel jetzt doch noch erreicht: Die erreichte Vizemeisterschaft berechtigt die Mannschaft wie schon 2012 zum Aufstieg in die nächsthöhere Klasse.
Aufgrund der gesamten Runde und insbesondere der letzten beiden Spiele durchaus verdient und eigentlich wegen der personellen Situation in der Rückrunde so nicht mehr zu erwarten, heißt es nun einen gesicherten Mittelfeldplatz in der Bezirksliga anzustreben.
Da der Kader im Wesentlichen zusammenbleibt, und die eine oder andere bereits mittrainierende Verstärkung dazukommt, sollte dies machbar sein. Insbesondere eine Torfrau steht auf dem Wunschzettel der Mannschaft ganz oben: Also keine Scheu und ran ans Telefon.
Garant für den Erfolg war sicherlich in erster Linie der hervorragende Teamgeist und die überdurchschnittliche Trainingsbereitschaft (bei über 90 Einheiten inklusive. Spielen) eines Großteils der Mannschaft. Trotz zum Teil gravierender Rückschläge im Verlauf der Rückrunde war der Wille, das gesteckte Ziel zu erreichen auch nach dem Aus im Pokal und der Niederlage gegen Denzlingen II, immer spürbar. (G. Lemke)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …