Breisach Aktuell

ARTon Skulpturen für Breisach

Als Kunstfans outeten sich in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Stadt Breisach die Mitglieder des Gremiums. Die Kommune hat sich entschlossen, sechs Skulpturen der Freiburger ARTon Galerie zu erwerben. Die von namhaften Künstlern gestalteten Skulpturen werden in der Kernstadt, aber auch in den Stadtteilen aufgestellt. „Kunst im öffentlichen Raum, das finde ich spitze“, sagt dazu Bürgermeister Oliver Rein.

 

ARTon versteht sich als Editionsgalerie, die Skulpturen anerkannter Künstlerinnen und Künstler für alle Kunstbegeisterten erschwinglich macht. Möglich macht das die Idee der ARTon Galerie: das Konzept der Lithographie einfach in die dritte Dimension umzusetzen, eben in Skulpturen. Dabei erstellt der Künstler sein jeweiliges Modell, welches anschließend durch den Formenbau in seinem Negativ dargestellt wird. Die Form wird mit Steinguss befüllt; anschließend erfolgt die weitere Bearbeitung der Skulptur durch Bemalen, Behauen, Sandstrahlen, etc. durch den Künstler oder nach seinen Vorgaben. Bei der ersten Edition ist die Auflage je Skulptur auf 30 Exemplare limitiert. Diese Steingussedition ermöglicht moderate Preise für Gartenbesitzer, Gewerbetreibende, Städte und Gemeinden, die ihre Plätze, Parks und Fußgängerzonen mit Skulpturen, zur permanenten Freude aller, verschönern wollen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …