Breisach Aktuell

Arthroskopie-Tage

Oberarzt Dr. Dan Potthoff erläutert den interessierten Studenten die Zugänge zum ‚künstlichen Kniegelenk‘, Chefarzt Dr. Stefan Kleinert beobachtet am Bildschirm

HELIOS Rosmann Klinik Breisach

Ärzte der Klinik und Medizinstudenten hatten Gelegenheit, sich an einem Arthroskopie-Simulator fortzubilden.

In den letzten Wochen wurde die alte Notfallambulanz in der HELIOS Rosmann Klinik Breisach wieder belebt. Auf Anfragen von Chefarzt Dr. Stefan Kleinert stand der HELIOS konzern-eigene Arthroskopie-Simulator für ca. drei Wochen in den Räumen der ehemaligen Ambulanz. Kleinert ist Mitglied der Fachgruppe Orthopädie und Unfallchirurgie im HELIOS Konzern, innerhalb dieser sich eine spezielle Arbeitsgruppe Arthroskopie für die Entwicklung und Anschaffung dieses Simulators eingesetzt hatte. So war es naheliegend, dass der erfahrene Chefarzt für seine Abteilung und andere interessierte Operateure im Haus einen einfacheren Zugang zu diesem computergestützten Trainingstool verschaffen wollte. Die Ärzte der HELIOS Rosmann Klinik lobten dieses Angebot, jeden Tag wurden am ‚künstliche Knie- und Schultergelenk‘ trainiert und geübt. Selbst die OP-erfahrenen Oberärzte der mittlerweile Endo-zertifizierten Breisacher Klinik empfahlen und nutzten diese Möglichkeit zur Perfektionierung neuer OP-Techniken. Auch eingeladene Studenten der medizinischen Fakultät der Albert Ludwigs Universität Freiburg besuchten an einem dieser Tage die Klinik in der Europastadt. Die acht zukünftigen Mediziner repräsentierten Ausbildungsabschnitte vom Studienanfänger über höhere Semester bis zum Praktischen Jahr (PJ). Alle gehörten der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) an, welche von Prof. Dr. Andreas Imhof aus München 2011 ins Leben gerufen wurde, um orthopädie/arthroskopie-interessierten Studenten zu ermöglichen, frühzeitig Praxiserfahrung zu sammeln. Dies nutzen sie dann nach einführenden Worten Kleinerts zu Anatomie und Therapiemöglichkeiten bei Knie- und Schultergelenk ausgiebig. Unter den aufmerksamen Augen der Oberärzte Dr. Dan Potthoff und Falk Weippert übten sie „Zugangswege“ und „systematische Rundgänge“ durch die Gelenke zu finden. Mit dabei war auch Emanuel Heidt, neben Suchung Kim einer der AGA Organisatoren in der Freiburger Gruppe. Begeistert freute er sich über diese zusätzliche praktische Ausbildungsmöglichkeit an der HELIOS Rosmann Klinik, die sie seinerzeit über den jungen HELIOS Mediziner Dr. Tarek Schlehuber erfahren hatten. Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler belohnte so viel Ausbildungsfleiß mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Cafeteria.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …