Markgräfler Bürgerblatt

Arbeitslosenquote stabil bei 4,0 Prozent

Freiburg. Zum Jahresende hat sich der Arbeitsmarkt in der Wirtschaftsregion Freiburg kaum verändert. Am Stichtag waren in der Stadt Freiburg und den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen 14.104 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, 80 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote beträgt unverändert 4,0 Prozent. Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit einer Quote von 1,9 Prozent im Dezember leicht gesunken (-0,1). Nach Kreisen ergibt sich folgendes Bild: Freiburg Stadt: 6.851 Arbeitslose (+17), 5,9 Prozent (unverändert), Breisgau-Hochschwarzwald: 4.534 Arbeitslose (+49), 3,2 Prozent (unverändert) und Landkreis Emmendingen: 2.719 Arbeitslose (+14), 3,0 Prozent (+0,1).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …