Markgräfler Bürgerblatt

AOK-Schulmeister 2014

Can Altas, Jasmin Menges, Tyron Poston, Jennifer Kern, Oliver Klingele und Nicole Brenner (v. l.) freuen sich auf ein spannendes Finale in Berlin. Foto: AOK

Müllheimer Schüler beim Finale in Berlin

Freiburg. Sechs Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Müllheim vertreten Baden-Württemberg beim Finale des Wettbewerbs „AOK-Schulmeister 2014“ in Berlin. Sie hatten beim Online-Quiz die Nase vorn und sich bei der Landesausscheidung für das große Finale in Berlin qualifiziert.
In Berlin treffen Nicole Brenner, Can Altas, Jennifer Kern, Tyron Poston, Jasmin Menges und Oliver Klingele auf die besten Schüler der anderen Bundesländer und kämpfen um den Titel „AOK-Schulmeister 2014“. Auf das Gewinnerteam wartet ein ganz besonderer Preis: ein exklusives Konzert von Tim Bendzko an der eigenen Schule. Tim Bendzko wurde bei den World Music Awards in Monaco kürzlich mit dem begehrten Preis in der Kategorie „Best German Act“ ausgezeichnet. Seit seinem Erfolg „Nur noch kurz die Welt retten“ ist Bendzko einer der angesagtesten Musiker auf deutschen Bühnen.
„Unsere Schule hat es schon vor zwei Jahren bis ins Finale geschafft und hat den Sieg nur ganz knapp verfehlt“, erzählt Karsten Ortlieb, der als Verbindungslehrer die Berlin-Fahrer betreut und mit in die Hauptstadt reist. „Jetzt wollen wir´s erst recht wissen. Unser Team ist richtig heiß auf das Finale und bestens vorbereitet“. Was die Schüler in Berlin erwartet ist noch nicht bekannt. Fest steht aber: Teamgeist, Fitness und Grips werden eine große Rolle spielen.
Seit Januar hatten Jugendliche von weiterführenden Schulen die Chance, am Online-Quiz der AOK teilzunehmen. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb nahmen mehr als 15.600 Jugendliche aus 4320 Schulen teil. Die Teilnehmer mussten ihr Sport- und Gesundheitswissen unter Beweis stellen, aus Allgemeinwissen war gefragt. „Dass mit Müllheim eine Schule aus unserer Region schon zum zweiten Mal vertreten ist, finde ich bemerkenswert“, freut sich Steffen Nerz, Leiter des AOK-KundenCenters in Müllheim. „Ich drück dem Team fest die Daumen und hoffe, dass sie Tim Bendzko nach Müllheim holen“, so Nerz.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …