Breisach Aktuell

Alexander Wihler ist Schützenkönig 2017

Königsfeier Mitte März. Bild v.l.: Michael Sexauer, Schützenkönig 2016, Karl-Heinz Pracht, 2. Ritter Alexander Wihler, Schützenkönig 2017, Gerd Kreutel 1. Ritter und Guido Holzer, Oberschützenmeister. Bild: privat

Breisacher Schützengesellschaft feiert neu gekürte Hoheiten

Oberschützenmeister (OSM) Guido Holzer begrüßte zahlreiche Mitglieder und Gäste der diesjährigen Königsfeier.
Im ersten Programmpunkt ehrte Sportleiter Simon Voigt alle platzierten Sieger der Vereinsmeisterschaften. In unterschiedlichen Disziplinen qualifizierte sich eine stattliche Zahl der Aktiven für die bevorstehenden Kreismeisterschaften. Insbesondere die Pistolenschützen erzielten hervorragende Leistungen, die in der Nachfolge auf Teilnahme an den Landesmeisterschaften Hoffnung machen. Die erfolgreichen Sportschützen erhielten Urkunden und Meisternadeln. Beim „Adler-Schießen“ mit Kleinkaliber-Gewehr erwies sich nach 2016 erneut Martin Malner als bester Schütze.
OSM Holzer übernahm im weitern Programmverlauf die Verteilung der Preise vom Sachpreisschießen. Er dankte allen Firmen die mit Sachspenden dieses bereits zur Tradition gewordene Preisschießen mit der Armbrust ermöglichen.
Die Spannung zur Bekanntgabe der neuen Hoheiten erreichte zwischenzeitlich ihren Höhepunkt und dem letztjährigen Schützenkönig Michael Sexauer war es vorbehalten das gut gehütete Geheimnis zu lüften. Unter dem Jubel und Beifall überreichte Sexauer an Jungschütze Alexander Wihler Schützenkette und die von ihm gestiftete, herrlich gestaltete Königscheibe. Besondere Freude zum Gewinn der Königswürde brachte Holzer mit dem Hinweis zum Ausdruck, daß Wihler im vergangenen Jahr eine schwere Krankheit überwinden konnte.
Dem neu gekürten Schützenkönig stehen Gerd Kreutel als 1. Ritter und Karl-Heinz Pracht als 2. Ritter zur Seite. Im Kreis der Schützenfamilie wurden die Meister und neuen Hoheiten angemessen gefeiert.
In den Schluß- und Dankesworten gab OSM Holzer nochmals bekannt, daß der diesjährige 34. Luftgewehrwettkampf für Breisacher Vereine entgegen der Vorjahre am 19. und 20. Mai stattfinden wird.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …