Markgräfler Bürgerblatt

Alemannia 08 startet wieder aktiv durch

Müllheim. Dem Neustart einer Aktivenmannschaft ab der kommenden Saison steht nun auch formal nichts mehr entgegen. Auf der Mitgliederversammlung der Fußballabteilung der Alemannia 08 Müllheim wurde ein neuer Abteilungsvorstand gewählt, der zukünftig die Belange der Aktiven und der Jugend gleichberechtigt berücksichtigt. Ein hochmotiviertes Team mit einer guten Mischung aus Jung und Alt hält ab sofort die Fäden in der Hand und wird das Schiff der Alemannia in ruhigeres Fahrwasser geleiten. Der neugewählte Abteilungsvorstand Marcus Lammert dankte Stephan Reichenbach, der als Jugendleiter und Abteilungsvorstand nach der Abmeldung der Aktivenmannschaft die Jugendsparte über Wasser hielt und mit einigen engagierten Vätern die Basis für den Neuanfang legte. Folgende Personen wurden neu – bzw. wiedergewählt (v.l.): Urs Fellmann (Schatzmeister), Dominique Amin-Charifi (Beisitzer), Christoph Wiggenhauser (Beisitzer), Winnie Heim (Spielbetrieb Aktive), Cesar Vieira (Beisitzer), Marcus Lammert (1. Vorsitzender), Stephan Reichenbach (stellvertretender Jugendleiter), Christoph Bauduin (Jugendleiter), Ralf Behrens (2. Vorsitzender) und Zarko Hukman (Schriftführer).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …