Markgräfler Bürgerblatt

Adolph Blankenhorn Schule: Schulobst in der Gemeinschaftsschule

Lecker, erfrischend, gesund. Schulobst an der Adolph Blankenhorn Schule. Foto: privat

Müllheim. Seit dem laufenden Schuljahr nimmt die Gemeinschaftsschule Adolph Blankenhorn am Schulobstprogramm der EU teil. Geliefert bekommt die Gemeinschaftsschule das frische Obst jede Woche vom Obsthof Busch in Müllheim.
Das Angebot stößt bei den Schülerinnen und Schülern auf großes Interesse und jede Pause sieht man mehr Kinder mit einem frischen Apfel auf dem Pausenhof. Auch in der Mittagspause ist es eine willkommene und gesunde Ergänzung zum Mittagessen der SchülerInnen der Klassenstufe 5 und 6.

 
Schulleiter Thomas Manthey freut sich, dass das Angebot auf so große Resonanz stößt: „Wir freuen uns mit der Teilnahme an dem Programm einen Teil zur ausgewogenen Ernährung der Kinder beitragen zu können.“ Die EU finanziert zwei Drittel der Kosten, den Rest trägt im Moment noch die Schule. „Aktuell suchen wir noch einen Sponsor, der uns bei der Finanzierung des Programms unterstützt“, so Manthey, „und so etwas zur Gesundheit der Schülerinnen und Schüler an der Gemeinschaftsschule beiträgt.“

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …