Markgräfler Bürgerblatt

ADAC Historic Trophy 2016 – Bad Krozinger wird Deutscher Vizemeister

Foto: Hennes Graewe

Bad Krozing. In der Deutschen Classic Serie 2016ist seit einigen Jahren Jörg Pöhlemann unterwegs und bestreitet entweder mit seiner Frau Fabiola oder seinem früheren Rallye Kollegen Erhard Merseburg Classic Rallyes im In- und Ausland.
Hier geht es nicht um die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten, vielmehr muss die vorgegebene Strecke in einer befristeten Zeit gefunden und befahren werden. Überwacht wird diese mit Hilfe von Kontrollen auf der Idealstrecke und gemessen werden die Zeitvorgaben in Form von Lichtschranken oder unbekannten GPS Messpunkten in 1/100 Sekunden. Das Team muss sehr gut zusammenarbeiten und sich blind aufeinander verlassen können bei schnellen Etappen auf aktuellen Rennstrecken oder bei Nachtetappen auf einsamen Kreisstraßen. Die Streckenlänge beträgt je nach Veranstaltung zwischen 400 und 1.500 km. Es kommt also auch auf das Material und den Zustand der Autos an; zur Unterstützung sind Service Teams unterwegs, die bei Defekten schnell und individuell dem betroffenen Team helfen können.

 
2016 ging das Team Pöhlemann/Merseburg mit einem Porsche 924 Baujahr 1976 an den Start. Das inzwischen routinierte Gespann plante die Premiere bei der ersten Winter Rallye im Januar. Mit Platz 1 in der Klasse und Platz 2 im Gesamtergebnis war man mehr als zufrieden. Das Ziel 2016 war eine Platzierung unter den ersten fünf bei der Deutschen Classic Serie – Deutschen Classic Pokal 2016 mit insgesamt neun Wertungsläufen. Die Serie wurde in ganz Deutschland mit Strecken in Holland, Belgien, Frankreich, Luxemburg und Tschechien ausgetragen. Jörg Pöhlemann verpasste in der Endabrechnung mit 0,99 Punkten Unterschied nur knapp den Titel und wurde zweiter.

 
Parallel startete das Team bei der ADAC Historic Trophy. Mit minimalem Aufwand – 3. Gesamtrang bei der Württemberg Historic in Ulm, Gesamtsiegen bei der Schauinsland Klassik, Freiburg, und der Käthchen Klassik, Heilbronn – holte Jörg Pöhlemann mit seiner Frau diese Trophy zum ersten Mal nach Südbaden.
Gekrönt wurde das erfolgreiche Motorsportjahr durch den wiederholten Gewinn der Südbadischen ADAC Oldtimer Rallye Meisterschaft 2016.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …