Breisach Aktuell

Abenteuer Technisches Hilfswerk

Das THW-Jubiläum war gut besucht.

50-jähriges Jubiläum des Ortsverbands Breisach

Der Ortsverband des THW Breisach feierte 50-jähriges Jubiläum. Ein Jubiläumsfest für alle, auch für Kinder. Technik fasziniert Groß und Klein, Mann und Frau. Entsprechend auch das Publikum, das in großen Scharen anrückte, um die technischen Möglichkeiten der Technikfachleute um deren Breisacher Chef Jörg Wiebeck zu sehen. Im Einsatz natürlich, mit vielen Schauübungen. THW, das geht schon auch als „Abenteuer“ durch, wie sich Wiebeck sichtlich gut gelaunt ausdrückte.
Abenteuer Technik mit dem blauen Siegel der Vertrautheit. Wer kennt sie nicht, die dicken blauen Brummer. Spezielle Lkw‘s oder sonstige Kfz mit Blaulicht obendrauf, alles Sonderfahrzeuge der Extraklasse. Immer bereit, Schadensszenarien größeren Ausmaßes zu begegnen. Ob es sich um Hochwasser oder Verschüttete handelt, oder ob es um Brennschweißen oder um Betonsägen oder ob es um Sonstige Technikeinsätze geht. Die umliegenden Ortsverbände halten zusammen, das zeigte sich bei dieser Schaustellung anlässlich dieses runden Jubiläums. Alle anwesenden Ortsverbände brachten spezielle Fahrzeuge und Spezialisten mit. Das THW weiß immer Antworten und kann im Einsatzfall auch stets reagieren. Da gibt es Spezialisten bei Bergung, beim Räumen, bei Wassergefahren, Brückenbau, Ortung, Sprengen, Infrastruktur, Elektroversorgung, Trinkwasserversorgung, Wasserschaden/Pumpen, Ölschaden, Beleuchtung, Logistik, Führung/Kommunikation, Zugtrupp, Schnelleinsatz für Bergungen im Ausland oder Schnell-Einsatz-Einheit Wasserversorgung im Ausland geht.  Damit ist alles gesagt. Das THW kann bei Bedarf schnell und umfassend Hilfe leisten. Gut angelegte Steuergelder, wie es Wiebeck bei der Präsentation sagte.
Im Jahr 1970 gab es das erste Fahrzeug für den Ortsverband Breisach. Seit 1979 gibt es auch eine Jugendgruppe. Wie beliebt das THW bei der Jugend ist, zeigte sich auch anlässlich der Leistungsschau anlässlich des 50-jährigen Bestehens. Kinder und Mütter am Steuer von Riesentrucks, Kinder in THW Booten. Einmal Kapitän in einem blauen Boot, das verspricht Abenteuer. Das ist es, was Kinder und Jugendliche gleichermaßen wie auch Erwachsene fasziniert. Das Rettungszentrum Breisach feierte gemeinsam, das DRK, die Polizei und Feuerwehr beteiligten sich gemeinsam an der Mammutausstellung. So konnte sich das THW  Breisach als gleichwertiger Partner für ein breit gefächertes Rettungsspektrum mit viel technischen Verständnis zeigen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …