Markgräfler Bürgerblatt

Abendführung Blankenhorn-Palais

Das Blankenhorn-Palais am Müllheimer Marktplatz besteht in seiner heutigen Form seit 200 Jahren. 1820 wurde der Hauptflügel zum Marktplatz hin auf dem Keller eines Vorgängerbaus neu errrichtet. Nach und nach wurden verschiede weitere Vorgänger-Bauten umgestaltet und zu einem architektonischen Ensemble zusammengefügt. Es ist eines der historisch wertvollsten Gebäude der Region und dementsprechend als „Blankenhorn-Palais“ in das Landesdenkmalbuch von Baden-Württemberg eingetragen.

Doch die Bauakten sind leider nicht überliefert. Letzte Zweifel, ob der zentrale Bau mit seinen frühklassizistischen Stil-Elementen nicht vielleicht doch schon vom Ende des 18. Jahrhunderts stammt, wurden erst vor kurzem mit einer dendrochronoligischen Untersuchung des Holzgebälks im Dachstuhl ausgeräumt. Welche Details verrät das Gebäude uns ausserdem? Welche Quellen zur Baugeschichte kann man ausfindig machen?

Und wer hat im Gebäude gewohnt und es genutzt? Waren Angehörige der Familie Blankenhorn die Bauherren. Oder haben sie nur lange in dem Anwesen gewohnt? Wann war das Haus Gasthaus zur Krone,  Weingut, Rechtsanwaltskanzlei, Rathaus der Stadt Müllheim, Landwirtschaftsamt, und seit wann beherbergt es das Markgräfler Museum?

Auf eine spannende, einstündige Spurensuche begibt sich in die Abenddämmerung hinein Museumsleiter Jan Merk am Donnerstag, den 24. September 2020, um 20 Uhr. Treffpunkt ist im Innehof des Museums, und markante Punkte des Hauses werden angesteuert, um die wechselvolle Architektur- und Nutzungsgeschichte ein Stück weit aufzuklären.

Die Teilnahme an der Abendführung ist begrenzt, eine Anmeldung zur Veranstaltung im Museum, Dienstag bis Freitag vormittag unter Telefon 07631/801-520 oder per Email an museum@muellheim.de ist erforderlich. Die Gebühr beträgt 5,- Euro, für Mitglieder des Markgräfler Musemsvereins die Hälfte.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …