Markgräfler Bürgerblatt

90 Jahre Privatschule Angell: Pädagogik im Wandel der Zeit“

Ohne Antoinette Klute-Wetterauer wäre das heutige moderne, umfassende Lehr- und Lernangebot des Angell-Campus in Freiburg undenkbar. Foto: Angell

Freiburg. Vom 2. bis 4. Juni feiern die ANGELL Schulen Freiburg ihr 90-jähriges Bestehen und beleuchten bei verschiedenen Veranstaltungen das Thema „Pädagogik im Wandel der Zeit“.
Diese Aufführungen spiegeln den jeweiligen Zeitgeist wieder, stellen die damit verbundenen Unterrichtsmethoden dar und dienen als Basis für eine anschließende Podiumsdiskussion, an der unter anderem Dr. Klaus Vogt, Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Privatschulen (VDP) teilnimmt. Ein großes Alumni-Treffen am Samstag, 4. Juni ab 14 Uhr rundet die Feierlichkeiten ab.
Triebfeder der beeindruckenden Entwicklung der Angell Schulen Freiburg ist Antoinette Klute-Wetterauer. 1986 kam sie als Geschäftsführerin und Schulleiterin an das damalige, von 37 Schülern besuchte Progymnasium Angell und baute es zu einem großen Bildungsverbund mit staatlich anerkannten allgemeinbildenden und beruflichen Schulzweigen mit heute über 2000 Schülern und 250 Mitarbeitern aus.
Info: www.angell.de.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …