Markgräfler Bürgerblatt

8. Breisgau Energy Night

So weit die Füße tragen

„Laufen für einen guten Zweck!“, das ist das Motto der 8. Breisgau Energy Night  am 26. September 2015. Drei Arten von Läufen gibt es: badenova kids run for fun, den 5- und den 10-Kilometer-Lauf, alle veranstaltet und ausgerichtet von Breisgau Energie Lauf e.V. und LG Sulzburg-Laufen.
Das Rennen verläuft für die Kids auf einer absolut flachen 1 km Runde von ca. 1050 m (Gesamthöhendifferenz 2 m) mit Start und Ziel vor dem TREA Gelände im Gewerbepark in der Heitersheimer Straße. Die Startnummern gibt es – wie bei den anderen Läufen auch – im Festzelt auf dem TREA Gelände. Gestartet wird um 16.15 Uhr mit den SchülerInnen Staffeln 4 x 1100 m und um 17 Uhr der Hauptlauf „Die schnelle 10 (10 km)“ sowie der vita classica Gewerbeparklauf (5 km).
Eine Staffel-Mannschaft besteht aus vier Starter/innen mit mindestens einem Mädchen (also nur gemischte Staffeln). Gewertet wird in zwei Altersgruppen: 8-11 Jahre und 12-15 Jahre.
Die 5km-Strecke wird gelaufen auf einer absolut flachen und vermessenen Runde (Gesamthöhendifferenz 2 m). 5 km vita classica Gewerbepaklauf – eine Runde, Wertungen Gewerbeparklauf 5 km mit Chip-Zeitnahme. Man kann einzeln, nach w/m getrennt antreten, Platzierung nach Einlaufreihenfolge. Ohne Siegerehrung; Urkunde auf Wunsch. Oder auch im Team – hier zählt die Summe der Laufzeiten der ersten drei eines Teams (Vereine, Unternehmen, Schulklassen, Familien etc.) mit gerechter Umrechnung der Zeiten weiblicher Teilnehmer!
Die Zusatzwertung „Kleiner Amtsschimmel“ gestaltet sich wie folgt: Team – Die Summe der Laufzeiten der ersten drei eines Amtsschimmel-Teams zählt; mit gerechter Umrechnung der Zeiten weiblicher Teilnehmer!
Das Sieger-Team gewinnt den kleinen Bernd-Fremgen-Pokal (Wanderpokal)!
Die 10km-Distanz wird auf einer absolut flachen und vermessenen 5 km Runde (Gesamthöhendifferenz 2 m) zurückgelegt – für den 10 km Lauf „Die schnelle 10“ sind zwei Runden zu laufen. Die Wertungen im Hauptlauf basieren auf einer Chip-Zeitnahme; Einzel-/Gesamtwertung Damen und Herren. Jugend A/B (Schüler ab JG 1999 werden in Jugend B gewertet). Alle AK nach DLV.
Mannschaftswertung: Die jeweils drei aufeinander folgenden Läufer/innen eines Vereins werden als Mannschaft gewertet, Damen und Herren getrennt.
Extrawertung für den Stadtlauf Heitersheim: Die jeweils drei schnellsten Läuferinnen und Läufer aus Heitersheim werden geehrt.
Zusatzwertung Feuerwehrmeisterschaft: Einzeln- Gesamtwertung „Feuerwehr“ Damen und Herren; Team: Die Summe der Laufzeiten der ersten drei eines Feuerwehr-Teams zählt mit gerechter Umrechnung der Zeiten weiblicher Teilnehmer!
Zusatzwertung „Großer Amtsschimmel“: Team – Die Summe der Laufzeiten der ersten drei eines Amtsschimmel-Teams zählt; mit gerechter Umrechnung der Zeiten weiblicher Teilnehmer! Das Sieger-Team gewinnt den großen Bernd-Fremgen-Pokal (Wanderpokal)!
Auszeichnungen gibt es für die jewiels drei Gesamtsieger/innen – Geldpreise: 1.) 100 Euro, 2.) 75 Euro, 3.) 50 Euro. Für neue Streckenrekorde W oder M über 10 km gibt es ebenfalls 100 Euro.
Wertvolle Gutscheine und Sachpreise für dir ersten drei aller AK beim 10 km Lauf.
Urkunden für alle auf Wunsch. Siegerehrung im Festzelt auf dem TREA Gelände
Ergebnislisten unter www.breisgauenergynight.de
Meldeschluss:
Donnerstag, 24. September 2015, danach nur noch Nachmeldungen am Veranstaltungstag

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …