Markgräfler Bürgerblatt

5.„Tuniberger Käsemarkt“

Alles Käse – oder doch nicht? Foto: Schloss Reinach

Wein- und Käsekultur „pur“

Freiburg-Munzingen. Das kommende Wochenende wird ein Fest für alle, die guten Käse und erlesene Weine lieben: beim 5.„Tuniberger Käsemarkt“ in Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen stehen Wein- und Käsekultur auf dem Programm. Mit dabei: Der 83-jährige „Käsepapst“ Johannes Münnich, der am Vorabend zu einem Streifzug durch die Käseregionen Frankreichs einlädt.
Unter dem Motto „Lust auf Geschmack – Kulturgut in Gefahr?“ wird Johannes Münnich aus Frankfurt mit seinen Gästen am Abend des 13. September ab 19 Uhr einen Streifzug durch die Käseregionen Frankreichs in drei Gängen unternehmen. Diese „Tour de Fromage“ für Gourmets und Neugierige bietet zum Auftakt des Käsemarkts neben 18 Sorten Käse aus den verschiedensten Regionen Frankreichs die passenden Weine, einen Aperitif sowie Wasser und Brot zum Käse.
Der 14. September gehört dann ganz den rund 25 Hofkäsereien, Winzern und Feinkostexperten, die in Schloss Reinach ihre mit, regionalen Zutaten hergestellten Produkte präsentieren. Zwischen 11 und 18 Uhr mit dabei sind Anbieter wie der Birklehof aus dem Glottertal und die „Monte Ziego“ Biomanufaktur Schwarzwald-Bodensee aus Teningen, aber auch Käsespezialitäten aus der Toscana, aus Frankreich, Holland und der Schweiz.
Dazu kommen passende edle Tropfen von neun regionalen Winzern aus den Bereichen Markgräflerland, Tuniberg, Kaiserstuhl und dem Breisgau. Abgerundet wird die Palette mit feinen Chutneys, „Stefans Käsekuchen“ vom Freiburger Münsterplatz und den hausgemachten Teigwaren von Hollweger aus Bad Krozingen-Tunsel.

Info: Anmeldungen für den Käseabend mit Johannes Münnich am 13. September um 19 Uhr (Preis: 49,- Euro incl. Aperitif, Käse, Brot, Wein und Wasser) unter info@schlossreinach.de oder 07664 4070. Eintritt zum Käsemarkt ist frei. (MBB)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …