Markgräfler Bürgerblatt

29.11. – 7.12.2014 – Neuenburger Weihnachtsmarkt

Markt mit besonderer Atmosphäre

Neuenburg. Schon zu Beginn der Weihnachtszeit steht der traditionelle Markt auf dem Programm. Mit 35 Verkaufsständen und neun Öffnungstagen kann der Markt auf eine lange Tradition zurückschauen. Er findet von Samstag, 29. November bis Sonntag, 7. Dezember, auf dem festlich geschmückten Rathausplatz statt.
Leckeres bieten die verschiedenen Imbiss-, und Getränkestände. Die geschmückten Verkaufsstände mit ihren typisch weihnachtlichen Angeboten, wie Kerzen, Weihnachtsfloristik, Dekorationsartikeln, Schmuck, originellen kleinen Geschenken sind das Herzstück des Marktes. Das Weihnachtsbähnle fährt auf dem Konstantin-Schäfer-Platz, wo es in diesem Jahr wieder einen Zauberwald geben wird.
Am Eröffnungswochenende sind Kindergärten, Schulen, Vereine und Gruppen mit einer Sonderaktion „Für den guten Zweck“ auf dem Markt präsent. Am letzten Marktwochenende gesellen sich Hobbykünstler und Bastler zum traditionellen Angebot. Das Jugendorchester der Stadtmusik spielt zur Ansprache des Bürgermeisters zum Weihnachtsmarkt am 29. November um 18 Uhr.

Weihnachtsmarkt
Schäfchengatter und Kinderkarussell sind alljährliche Attraktionen für die kleinen Besucher des Marktes, die am Dienstag, 2. Dezember, auf ihre Kosten kommen, wenn die Freiburger Puppenbühne um 16.30 Uhr das Stück „Kasper und der Drachenprinz“ im Stadthaus zur Aufführung bringt. Eintritt 5 Euro.
Auch die Stadtbibliothek im Bildungshaus Bonifacius Amerbach hat ein buntes, Programm für Groß und Klein während des Weihnachtmarktes zusammengestellt:
Mittwoch 3. Dezember „Spiel mit mir“ – 15-17 Uhr; Donnerstag 4. Dezember, 16 Uhr: „Noch sooo lange bis Weihnachten“ – Vorlesezeit ab 4 Jahre. Bei trockener Witterung wird am Freitag, 5.Dezember auf dem Konstantin-Schäfer-Platz der Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ gezeigt und, natürlich, hierbei auch die sagenhafte Bowle ausgeschenkt. Am Samstag, 6. Dezember, besucht der Nikolaus um 18Uhr den Weihnachtsmarkt. Das beliebte Kinderkino findet am Sonntag, 30. November („Disneys Planes 2 – Immer im Einsatz“), und Sonntag, 7. Dezember, („Die Biene Maja – Der Kinofilm“) jeweils um 16.30 Uhr im Kino im Stadthaus statt, Sondereintrittspreis: 4 Euro pro Person.
Das Museum für Stadtgeschichte hat an beiden Sonntagen von 14 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Täglich musizieren Musik-, Gesangvereine und Gruppen vor dem Rathaus. Jeden Abend beendet der Nachtwächter um 20 Uhr mit seinem Gesang den Markt.

Info: 07631/791-0 Bürgerbüro; Öffnungszeiten: Mo-Fr 17 – 20 Uhr, Sa/So 14 – 20 Uhr.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …