Markgräfler Bürgerblatt

29.11. + 30.11.2014 – Konzertprojekt „Wunderweiße Nächte“


Klänge zwischen Einst und Jetzt

Müllheim. Am Samstag, 29. November, sowie Sonntag, 30. November, findet in der Martinskirche in Müllheim jeweils um 17 Uhr das Konzertprojekt „Wunderweiße Nächte“ statt.
Unter der Regie des Kammerchor Müllheims (Foto) wird weihnachtliche Musik zwischen Mittelalter und Moderne aufgeführt, zum Teil in Kooperation mit Musikern der Freiburger Spielleyt sowie der Flötenklasse Martina Müller-Kern an der städtischen Musikschule. Titelgebend ist der von Chorleiter Albrecht Haaf komponierte Zyklus „Wunderweiße Nächte“ für Chor, Klavier und Querflöte nach Texten von Rainer Maria Rilke und Christian Morgenstern.
Als Solisten werden Murat Coskun, Percussion; Angelika Wesener-Schopka, Mezzosopran; Bernd Maier, Drehleier und Dudelsack; Winfried Meier-Ehrat, Querflöte, Jutta Haaf, Klavier, Orgel, historische Harfe sowie junge Solisten der Flötenklasse zu hören sein.

Info: www.kammerchor-muellheim.de bzw. www.albrechthaaf.de; Vorverkauf: www.reservix.de sowie allen bekannte Vorverkaufsstellen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen