Markgräfler Bürgerblatt

27.02.2016 – Jazzhaus Freiburg: Über 30 Jahre brettharter Blues

Collage: privat

Freiburg. 33 Jahre St. Pauli Blues! Seit nunmehr drei Jahrzehnten touren vier Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die „Hamburg Blues Band“ steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues, der regelmäßig Puristen ins Grübeln bringt. Denn die die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie & sogar Ausflüge in Jazz Gefilde.
2016 mit dabei: „The Queen Of Rock From Scotland“ Maggie Bell. Maggie gehörte in der 70ern mit ihrer Band „Stone The Crows“ zu den Top-Acts der Rockfestivals und gilt noch heute als die britische Antwort auf Janis Joplin. Mit dem erst 23-jährigen Gitarrenderwisch Krissy Matthews hat die Band nun auch einen neuen Gitarristen gefunden. Musikerkollegen, Kritiker und Presse sind voll des Lobes für das Ausnahmetalent; „This guy is the real deal“ (Beth Hart), „Oh boy, this kid can play“ (Hubert Sumlin). Die HBB freut sich, nun einen jungen Kollegen in der Band zu haben, vor dem mit Sicherheit eine ganz große Karriere liegt!
Wer sich selbst ein Urteil bilden will: die „Hamburg Blues Band“ rockt am 27. Februar den Jazzhaus-Keller!

The Hamburg Blues Band & Friends – feat. Maggie Bell & Krissy Matthews

“Friends For A LIVEtime” Tour

Samstag, 27. Februar, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
Tickets: VK 23,10 Euro; AK: 24 Euro
Stil: Blues
info@jazzhaus.de, www.jazzhaus.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …