Breisach Aktuell

25. Tuniberger Weintage

Karl-Heinrich Maier, Geschäftsführer des Winzervereins Munzingen eG, erklärt vor Ort, an Hand von Trauben, die mögliche Qualität des zukünftigen Weins. Foto: rs

Spezialitäten aus Keller und Küche

Alle Jahre wieder lädt der „Tuniberg Wein e.V.“, in dem sich ambitionierte Weingüter vom Tuniberg zusammen geschlossen haben, zu den „Tuniberger Weintage“ ein.
Am Samstag, 25. März, ab 17.30 Uhr und Sonntag, 26. März, ab 11.30 Uhr öffnen sich die Türen der Halle in Freiburg-Tiengen zum 25. Mal, um die an den Berghängen gewachsenen und in den Winzerdörfern  des Tunibergs mit unterschiedlichster Handschriften ausgebauten Weine zu verkosten. Der Tuniberg zählt zu den wärmsten und sonnigsten Gebieten Deutschlands und ist eine Burgunder-Oase, die einzigartige Pinots von Weltrang hervorbringt.

An beiden Tagen ist während den Öffnungszeiten für durchgehenden, puren Weingenuss ebenso gesorgt wie für leckere Küche-Spezialitäten, am Samstag unterstützt die „Rathausmusik Freiburg“ und ab 19 Uhr die „Cocktail.Band“ musikalisch die Verkostungen, bitten zum Tanz, am Sonntag spielt ab 12 Uhr das „Seniorenorchester Kaiserstuhl-Tuniberg“, ab 15 Uhr bietet die „Happy Melody Partyband“ musikalische Vielfalt. Die Halle in Tiengen ist mit der VAG-Buslinie 33 erreichbar. (rs.)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …