Markgräfler Bürgerblatt

22.03.2015 – Aktionstag: „Darmkrebsvorsorge“

„Aus Liebe zur Vorsorge“

Dreidimensional, begehbar und überraschend: Darmmodell.

Dreidimensional, begehbar und überraschend: Darmmodell.

Müllheim. „Wer seinen Partner liebt, schickt ihn zur Darmkrebsvorsorge“ – unter diesem Motto steht der Darmkrebsmonat März. Darmkrebs ist noch immer eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland, die meistens erst im fortgeschrittenen Stadium Beschwerden verursacht.
Im Rahmen des Aktionstages am 22. März informieren die Spezialisten der Helios Klinik Müllheim, warum Vorsorge und Früherkennung besonders wichtig sind. Ab 11 Uhr können Interessierte gemeinsam mit den Experten das dreidimensionale Darmmodell besichtigen und Fragen zum anatomischen Aufbau des Verdauungsorgans sowie rund um die Diagnostik und Therapiemöglichkeiten stellen. Weitere Einblicke rund um die Eingriffs- und Versorgungsmethoden, Diagnostik sowie Ernährung bei Darmkrebs werden an den Informationsständen geboten.
Ab 14 Uhr gibt es Kurzvorträge und um 16 Uhr eine Fragerunde mit allen Referenten. Die Spezialisten aus den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesie und Ernährungsberatung stehen gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …