Breisach Aktuell

20. Deutscher Sekttag bei Geldermann

Zwei Tage im Zeichen des Sektgenusses Bild: Geldermann

Geldermann feiert den 20. Deutschen Sekttag erstmals im neuen Ambiente

Die Geldermann Privatsektkellerei in Breisach am Rhein feiert am Samstag, 13.05. und Sonntag, 14.05.2017 den 20. Deutschen Sekttag mit prickelnden Spezialitäten, kulinarischen Genüssen und viel Musik. An diesem Wochenende haben die Besucher dabei erstmals die Möglichkeit, die vollkommen neu gestalteten Verkaufs- und Verkostungsräume der Geldermann Privatsektkellerei zu entdecken.
Programm am Samstag, 13.05.2017: Ab 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr öffnet die Geldermann Privatsektkellerei ihre Tore für kostenlose Führungen durch die historischen Gewölbekeller des Hauses.
Highlight des Tages ist ab 19.00 Uhr ein Menü mit korrespondierenden Geldermann-Sektvarianten in den neu gestalteten Verkostungsräumen.
Programm am Sonntag, 14.05.2017: An diesem Tag öffnet die Geldermann Privatsektkellerei ab 11.00 Uhr die Sektbar und starten die kostenlosen Führungen.
Bei einem Blick hinter die Kulissen erleben die Gäste die Geldermann-Welt, bei der sich alles um die hohe Kunst der tradiotionellen Flaschengärung und der Komposition unvergleichlicher Sektcuvées dreht. Unter fachlicher Führung können die Gäste an diesen beiden Tagen von 11:00 bis 18:30 Uhr bei freiem Eintritt die prachtvollen, Jahrhunderte alten Gewölbekeller besichtigen.
Geldermann Sekt-Spezialitäten und kulinarische Köstlichkeiten erwarten die Gäste ebenso wie live Musik.
Am Sekttag ist zudem der Geldermann Sektshop geöffnet und hält spezielle Angebote bereit.
Nähere Informationen zum Programm und Anmeldungen zum Sekt-Menü in der Geldermann Privatsektkellerei unter Telefon: 07667 / 834-278.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …