Breisach Aktuell

Livemusik, Weinproben und kulinarische Köstlichkeiten

Foto: privat

11. Sommerfest in der Winzergenossenschaft Oberbergen am 08. und 09.Juli 2017

Bereits zum elften Mal laden die Vereine und die Winzergenossenschaft aus Oberbergen am 8. und 9. Juli 2017 zum inzwischen schon zur Tradition gewordenen Sommerfest rund um den „Weinraum Winzerwelt Baßgeige“ ein.
An beiden Tagen zwischen 13:30 und 16:30 Uhr finden stündlich fachkundige Wein-Touren durch den romantisch, mit Kerzenlicht beleuchteten Holzfasskeller mit den renovierten Eichenfässern aus den 60er und 70er Jahren, sowie durch den Barriquekeller statt. Während der Führung haben die Besucher die Möglichkeit, einige prämierte Weine zu probieren. Auch eine Fassprobe aus einem der Motivfässer darf nicht fehlen. Eröffnungsweinprobe am Samstag um 13:30 Uhr mit einer „majestätischen“ Weinprobe durch unsere Kaiserstuhl-Tuniberg Weinprinzessin Madleen Baumgartner.
Madleen, als Mädel aus Oberbergen, freut sich ganz besonders, mit den Gästen die heimischen Weine zu probieren und ihnen den Weinkeller zu zeigen.
Natürlich gehört zu dem Fest wieder ein buntes, musikalisches Rahmenprogramm mit viel Livemusik und „Open-Air-Feeling“: Am Samstag beginnt um 15:30 Uhr die Kapelle „Die Fidelen Forchheimer“. Wer sie schon erlebt hat weis, dass es den Mitgliedern sichtlich Spaß macht, Musik zu machen. Das Highlight des Samstagabends ist die Sommernachtsparty mit der Band „halbtrocken“. Die Party- und Tanzband verspricht Musik für alle Altersklassen. Wie für alle anderen Veranstaltungen ist auch hier der Eintritt frei.
Der Musikverein Homberg-Limpach aus Deggenhausertal spielt am Sonntag ab 12 Uhr ein Frühschoppenkonzert. Das Repertoire der 47 Musikerinnen und Musiker ist vorwiegend volkstümlich, doch neben Märschen und Polkas runden auch moderne Titel das abwechslungsreiche Programm ab. Mit Blasmusik vom Feinsten gestaltet dann ab 16 Uhr die „Winzerkapelle Oberbergen“ auf heimischer Bühne den musikalischen Abschluss.


Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung bieten die Oberbergener Vereine ein reichhaltiges Speiseangebot. Auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen werden selbstverständlich angeboten. Natürlich stehen die Weinspezialitäten der Winzergenossenschaft Oberbergen mit ihren bekannten Einzellagen „Oberbergener Baßgeige“ und „Schelinger Kirchberg“ im Blickpunkt der Veranstaltung.
Die Öffnungszeit im Verkauf ist am Samstag von 8:30 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Gelegenheit also, um Ihren Keller aufzufüllen. Die Buslinie 295 hält direkt vor dem Festgelände. Die Winzer, Vereinsmitglieder und das Team der Oberbergener Baßgeige freuen sich auf den Besuch vieler Gäste.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …