Breisach Aktuell

Generationswechsel in der Vorstandschaft

Das Vorstandsteam des Winzerkreises Achkarren. Bild: BA

Winzerkreis Achkarren

Zur Mitgliederversammlung des Winzerkreises Achkarren konnte Vorsitzender Siegbert Schätzle neben zahlreichen Mitgliedern, darunter auch einige Gründungsmitglieder, Kellermeister Christoph Rombach willkommen heißen.
Schätzle beleuchtete die letzten zwei Jahre, die man als Problemjahre einstufte. Im Jahre 2015 war es der Hagelschlag der über ein Teil der Rebberge niederging und deshalb eine besondere Pflege der betroffenen Rebanlagen erforderlich machte. Im vergangenen Jahr standen Witterungsbedingt intensive Pflanzenschutzmaßnahmen im Fokus durch das Auftreten des falschen Mehltaus, erwähnte der Vorsitzende.
Florian Birmele ließ die letzten zwei Weinjahre Revue passieren. Traditionell bewirtete der Winzerkreis am Oster- Weinwochenende in der Winzergenossenschaft, vor zwei Jahren hatte man gerne mitgeholfen, denn da wurden die Umbaumaßnahmen der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Winzer-Stammtische waren gespickt mit interessanten Themen, wie Pflanzenschutzmaßnahmen zum Sauerwurm, Kirschessigfliege und Hagelschlag. Ausflüge zu Fachmessen, wie auch einen Ausflug in die Rotweinstadt Klingenberg am Main standen auf dem Programm. Im Laufe des Frühjahrs wurde an den Waldrändern eine Maikäferbekämpfung durchgeführt. In Kooperation mit befreundeten Winzerkreisen organisierten diese Info- und Pflanzenschutzabende für die Winzer. Neben der alltäglichen Arbeit in den Rebstücken, hält der Winzerkreis zudem das gesamte Wegenetz der Achkarrer Weinberge in Schuss. Eine kleine Einnahmequelle ist die jährliche Alteisensammlung, die auch zu einem positiven Kassenstand beitrug, bilanzierte Rechner Bernd Dägele. Ihm bestätigten die beiden Kassenprüfer Claus Birmele und Heinrich Graner eine einwandfreie Kassenführung. Mit einstimmigem Votum zeigten sich auch die Mitglieder mit dessen Arbeit zufrieden.
Bei den anstehenden Neuwahlen gab es einen Generationswechsel, Florian Birmele wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt, Siegbert Schätzle hatte zuvor sein Vorstandsamt nach 22 Jahren abgegeben. Stellvertreter Daniel Fessinger kam für Matthias Kunzelmann, Schriftführer Alexander Wihler für Florian Birmele ins Gremium, gewählt wurden Rechner Bernd Dägele, Beisitzer Armin Ordlof und Bertram Isele sowie Kassenprüfer Heinrich Graner und Benedikta Hellinger für Klaus Birmele. Der neugewählte Vorsitzende Birmele, dankte den ausgeschiedenen langjährigen Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit im Gremium und überreichte ihnen ein Präsent. Ein besonderes Dankeschön galt dem langjährigen Vorsitzenden Siegbert Schätzle. Siegbert Schätzle, dankte den Mitgliedern für die gute erfolgreiche Zusammenarbeit in den 22 Jahren seiner Vorstandschaft. Er wünschte dem neugewählten Vorstandsteam eine erfolgreiche Arbeit. Im Laufe des Abends zelebrierte Kellermeister Christoph Rombach sechs Jungweine des Jahres 2016 darunter die neue Kreation Rivaner-Muskateller halbtrocken, dieser fruchtiger Wein geht in Kürze in Verkauf.                                                                                  Mit einem großen Dankeschön an alle Mitglieder schloss Florian Birmele den Abend.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …