Breisach Aktuell

Reise zu den Sternen

Klasse 5d der Hugo-Höfler-Realschule

Klasse 5d der Hugo-Höfler-Realschule

Jeder kennt das Kinderlied „…Sonne, Mond und Sterne…“ und für jeden sind diese Planeten und Sterne selbstverständlich, weil sie uns jeden Tag und jede Nacht begleiten.

Wie ist jedoch der Sternenhimmel aufgebaut? Wie sieht der Nachthimmel auf der Nord- und Südhalbkugel, morgens und abends, im Frühjahr und im Herbst, aus? Warum nennt man die Milchstraße denn Milchstraße?

Im Planetarium am Bahnhof in Freiburg bekamen die Schüler und Schülerinnen der Hugo-Höfler-Realschule eine Einführung in die Astronomie. Mit Hilfe modernster Ganzkuppel-Projektionstechnik unternahmen sie eine spektakuläre Reise durch den Kosmos, die man nur im Planetarium erleben kann. Unter optimalen Bedingungen, da dort eben keine Wolken, kein Nebel und keine anderen Lichtquellen vorhanden sind, lernten sie dabei Sonne, Mond, Planeten, einige Sternbilder, Sternhaufen, Gasnebel, die Milchstraße und andere Galaxien kennen. Viele Fachbegriffe, wie Asteroid, Kometen, Supernova wurden ebenfalls anschaulich erklärt.

Ein fantastisches Erlebnis, eine Reise zu den Sternen zu machen, da waren sich alle einig. Und wie bei jeder Exkursion, so lernen hier die Schüler mit allen Sinnen und damit nachhaltiger. Das Interesse wurde geweckt und die Faszination über die Natur und die Naturphänomene angesprochen.

Begleitet wurden die Klasse 5d von ihren beiden Klassenlehrerinnen Realschullehrerin Uta Rechtmann und Realschullehrerin Cosima Breitkopf.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …