Markgräfler Bürgerblatt

08.10.2015 – 8. Neuenburger Kartoffelmarkt

Viel Spaß, viel Stöbern, viel Erleben

Neuenburg. Am Samstag, 3. Oktober,  findet von 9 bis 18 Uhr die 8. Ausgabe des Neuenburger Kartoffelmarkts auf und rund um den Rathausplatz statt. Hinzu kommt ein weitläufiger Stadtflohmarkt in der Innenstadt. Aussteller aus der gesamten Region nutzen das einmalige Kalenderdatum des Tags der Deutschen Einheit für einen intensiven Besucherkontakt.
Mit 230 Flohmarktständen gehört der Neuenburger Stadtflohmarkt zu den größeren Veranstaltungen rund um Kunst und Krempel dies- und jenseits des Rheins. Auf dem Kartoffelmarkt konnte in diesem Jahr erstmals ein eigenes „Fressgässle“ gebildet werden, das sich von der Salzstraße über den Rathausplatz in die Metzgerstraße zieht. Hier dreht sich bei vierzehn Ständen kulinarisch alles um die tolle Knolle.
Der Markt, vom Rathausplatz in die Schlüsselstraße, bietet eine große Palette von Speise- und Zierkürbissen, herbstlich gestaltete Geschenk-, oder Dekorationsartikeln, Keramik sowie verschiedene Obst- und Gemüsesorten aller Art angeboten. Hinzu kommt ein vielfältiges Angebot von lokalen und regionalen landwirtschaftlichen Produkten. Ein Infostand gibt Tipps zum Thema „Gesunde Ernährung“. Für Kinder wird es ab 13 Uhr eine Bastelecke mit Kartoffeldruck und Kürbisschnitzen vor dem Rathaus geben.
Beim Einkauf erhalten die Kunden in den teilnehmenden Betrieben einen Kartoffelgutschein (solange Vorrat reicht) im Wert von 500 Gramm Kartoffeln, den sie auf dem Kartoffelmarkt bei Schopferers Hofladen, Schmidts Bauernladen, der Gärtnerei Josef Kirner oder der Gärtnerei Piluweri einlösen können. Die mit Name und Anschrift versehenen Gutscheine landen danach in der großen Lostrommel des Kartoffelgewinnspiels, wo viele attraktive Preise auf die Gewinner warten.
Am Freitag, 2. Oktober, beginnt ab 20 Uhr die Sperrung der verschiedenen Innenstadtbereiche. Hierzu gehören: Schlüsselstraße, Müllheimer Straße Salzstraße, Metzgerstraße, Rebstraße, der Pfarrer-Christen-Straße (bis Spitalstraße), Straße „Marktplatz“, Dekan-Martin-Straße (östlicher Bereich), Franziskanerplatz, Ölstraße, Spiegelstraße, Johaniterstraße.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …