Markgräfler Bürgerblatt

03.04.2016 – Verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau in Müllheim

Buntes Leben herrscht am verkaufsoffenen Sonntag, wenn sich das Markgräflerland in Müllheim zum Schauen, Schwätzen, Bummeln trifft. Foto: privat

Müllheims großes Frühlingsfest

Müllheim. Am 3. April lockt die 27. Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag wieder Besucherscharen ins Herz des Markgräflerlandes. Von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen knapp 40 Geschäfte ihre Pforten und laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Gleichzeitig präsentieren die Müllheimer Autohäuser die neusten Modelle zwischen Werder-, Wilhelm-, Hauptstraße und Am Lindle.
Anziehungspunkt ist die traditionelle Autoschau, bei der ein breites Spektrum an moderner Fahrzeugtechnik und aktuellem Design vorgestellt wird (siehe S. xxx). Dellen im „heiligen Blechle“? Die Firma Lackschadenfreie Ausbeultechnik hilft und das TÜV SÜD Service-Center Müllheim informiert zum Thema „Fahrzeugsicherheit“.
Viele Aktionen in und vor den Läden, Wettbewerbe, Gewinnspiele, Rabattaktionen, Vorführungen und Mitmachaktionen sorgen für Abwechslung und Unterhaltung. In der Hauptstraße läutet die Firma Landfuxx Fliegauf die Gartensaison ein, auf Pflanzgefäße gibt es 20 Prozent Rabatt. Bei Stefano Faretra – Italienische Spezialitäten kann man sich mit Frühlingsravioli in Limonenpesto stärken und die Firma Bürgelin GmbH bietet eine Grünfläche direkt vor dem Laden, um Überwachungssysteme zu präsentieren.
Die Metzgerei Brunner & Rüdlin ist in der Hauptstraße mit einem Currywurst-Merguez-Rote-Stand vertreten und kredenzt in der Werderstraße Pulled Pork, Würste und mehr vom Big-Smoker. Die Friedrichstraße lockt mit einem Segway Geschicklichkeitsparcours von der Firma Regio-Way GmbH. „Bauchspeck weg“ heißt es in der Werderstraße beim Reformhaus Winkle und bei Sport-Schmitt kann man die neuste Sport- und Freizeitmode begutachten. RE/MAX Elite bietet Gutscheine für eine kostenlose Immobilienbewertung, SÜBA-Elektrik präsentiert von Photovoltaik über Elektroinstallationen bis hin zu Stromspeichern und Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Beim AOK KundenCenter Müllheim erfährt man alles rund um „Gesundheit und Ernährung“ und bei Emine Güleroglu gibt es eine große Auswahl von Trockenfrüchten. Die „Futterluke 43“ hat einen Essensstand und am Weinbrunnen der Ersten Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim eG können die guten Tropfen der WG genossen werden.
In der Boutique Stilvoll gibt es zehn Prozent Rabatt auf aktuelle Ware, bei Bella Donna sind Models mit Werbemitteln unterwegs. Für das leibliche Wohl in der Wilhelmstraße sorgen Rocco – Sapori del Sud – mit frischer Pasta und Grill on Fire. Doch nicht nur Bummler und Käufer sind an diesem Sonntag in Müllheims City gut bedient: Wer die müden Füße ausstrecken möchte, entspannt sich mit Kaffee, Viertele oder Vesper in den zahlreichen Gasthäusern, Restaurants und Cafés.

 

27. Müllheimer Autoschau

Die Müllheimer Autohäuser präsentieren die neusten Modelle im Shopping-Viereck zwischen Werder-, Wilhelm-, Hauptstraße und Am Lindle.
Ein „Rundkurs“ ist also geboten und der Autointeressierte Besucher kann von Stand zu Stand schlendernd die Fahrzeuge vergleichen und in Ruhe auswählen. Ein breites Spektrum an moderner Fahrzeugtechnik und aktuellem Design wird dann auf den Plätzen der Innenstadt zu finden sein. Elektroantriebe, Hybridfahrzeuge, geringe Verbrauchswerte und innovative Ausstattungen dürften dabei wieder im Mittelpunkt des Interesses stehen.

Verkaufsoffener Sonntag

Alle Jahre wieder wird es an einem Sonntag im Frühjahr voll in Müllheims Straßen. In diesem Jahr ist es der 3. April: Von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen knapp 40 Geschäfte ihre Pforten und laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Tausende von Schau- und Kauflustigen aus dem Umland diesseits und jenseits des Rheins werden an diesem Sonntag wieder in das „Einkaufszentrum“ der Region strömen. Und das aus gutem Grund, gibt es doch hier in den zahlreichen Geschäften fasst nichts, was es nicht gibt. Müllheims Geschäfte bieten das Plus der kurzen Wege und der persönlichen Information und Beratung „um die Ecke“. Wer muss da noch in die Ferne schweifen?
Und wieder gibt es viele tolle Aktionen und Attraktionen in den Geschäften, die das „Flanieren, Bummeln und Einkaufen“ zu einem Erlebnis machen. Zahlreiche Wettbewerbe, Gewinnspiele, Rabattaktionen, Vorführungen und Mitmachaktionen sorgen für Abwechslung und Unterhaltung.
Doch nicht nur die Bummler und Käufer sind an diesem Sonntag in Müllheims City gut bedient. Wer die müden Füße nach erfolgreichem Beutezug ausstrecken möchte, entspannt sich beim Einkehrschwung mit Kaffee, Viertele oder einem Vesper in den zahlreichen Gasthäusern, Restaurants und Cafés. Dort kann der Gast – wie auch in den Geschäften – auf guten Service im Verwöhnformat setzen. Vielleicht stärkt er sich auch mit einem raschen Imbiss von einem der Verpflegungsstände der Vereine und Metzgereien, während die Kleinsten eine Runde auf dem Karussell auf dem Grayer Platz drehen.

Hauptstraße:

In der Hauptstraße läutet die Firma Landfuxx Fliegauf unter dem Motto “Start in den Frühling“ die Gartensaison ein, auf alle Pflanzgefäße gibt es 20 Prozent Rabatt. Bei Stefano Faretra – Italienische Spezialitäten kann man sich mit Frühlingsravioli in Limonenpesto stärken. Die Firma Bürgelin GmbH lockt auch in diesem Jahr wieder mit einem umfangreichen Programm. Highlight ist sicherlich eine Grünfläche, die direkt vor dem Laden aufgebaut sein wird, um ein Überwachungssystemen zu präsentieren. Mit ihr soll eine Gartenlandschaft inklusive Rollrasen, Gartenzaun und Zubehör nachempfunden werden. Darüber hinaus wird bei Bürgelin auch eine Live-Band spielen und ein Gewinnspiel lockt mit attraktiven Preisen. Im Laden selbst präsentieren sich nicht nur die Abteilungen Bürgelin IT, Bürgelin Media und Bürgelin Models, auch die Soundanlagen (SONOS) lassen sich dort erleben.
Die Metzgerei Brunner & Rüdlin ist in der Hauptstraße mit einem Currywurst-Merguez-Rote-Stand vertreten.

Werderstraße:

Hier kredenzt Metzgerei Brunner & Rüdlin Pulled Pork, Würste und mehr vom Big-Smoker. Biegt man an der Evangelischen Kirche von der Werderstraße in die Friedrichstraße, kann man den Segway Geschicklichkeitsparcours für Jung und Alt von der Firma Regio-Way GmbH absolvieren.
Weiter in der Werderstraße bietet das Reformhaus Winkle unter dem Motto „Bauchspeck weg“ sein Erfolgsprodukt von 2015 wieder in einer Aktion an: 3er Pack jetzt nur 44,99 Euro für 6 Wochen! Bei Sport-Schmitt gibt es die neueste Sport- und Freizeitmode für Frühjahr und Sommer zu sehen und bei RE/MAX Elite kann man sich einen Gutschein für eine kostenlose Immobilienbewertung abholen, während die Kleinen sich beim Kinderschminken die Zeit vertreiben. Die Firma SÜBA-Elektrik präsentiert in der Werderstraße Leistungsspektrum von Photovoltaik über Elektroinstallationen bis hin zu Stromspeichern und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.
Beim AOK KundenCenter Müllheim erfährt man wieder alles rund um das Thema „Gesundheit und Ernährung“ und am Stand von Emine Güleroglu gibt es eine große Auswahl von Trockenfrüchten und vieles mehr. Einen kleinen Flohmarkt gibt es bei Erdbeerblau – Die bunte Welt der Schönigkeiten vor dem Laden.
Ebenfalls in der Werderstraße bietet die Futterluke 43 einen Essensstand und für Weinliebhaber darf ein Abstecher zum Markgräfler Lindenhof nicht fehlen. Denn die Erste Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim eG hat dort nicht nur ihre Verkaufsstelle geöffnet, am Weinbrunnen können die guten Tropfen der WG genossen werden. Bevor man dann in die Wilhelmstraße einbiegt, sollte man sich noch die Ausstellung besonderer Musikinstrumente aus einer privaten Sammlung im belloccio wohnen & schenken, oben am Kreisverkehr, anschauen.

Wilhelmstraße:

In der Wilhelmstraße gibt es in der Boutique Stilvoll 10 Prozent Rabatt auf alle aktuelle Ware und bei Bella Donna sind an diesem Tag Models im Geschäft und vor dem Geschäft mit Werbemitteln unterwegs. Für das leibliche Wohl in der Wilhelmstraße sorgen Rocco – Sapori del Sud – mit frischer Pasta und Grill on Fire, wo auf dem Big-Smoker etwas ganz besonderes zubereitet und den Besuchern kredenzt wird – man darf gespannt sein.
Bei Vorwerk kann man das Glücksrad drehen und wer sich perfekt in Szene setzen lassen möchte, der kann bei Ronge Fotografie ein kostenloses Streetportrait von sich machen lassen.
Zudem findet im Küchenstudio Weis an der B3 ein Schausonntag statt, bei dem Interessierte sich Küchen mit verschiedenen Stilrichtungen und unterschiedlichen Ausstattungen anschauen können.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …