Breisach Aktuell

Warum in die Ferne schweifen…?

Foto: KWM

Den Sommer mit Sekt und Wein genießen

Breisach/Kaiserstuhl. Urlaub zuhause? Alles andere als langweilig! Denn rund um Breisach, am Kaiserstuhl gibt es eine Menge Erlebenswertes. Dass sich dabei viele Freizeitangebote mit dem Thema „Wein“ befassen, liegt auf der Hand. Schließlich hat Badens größter Anbaubereich eine Jahrhunderte lange Weinbautradition. Und das prägt Landstrich, Menschen und Kultur. So stehen bei den örtlichen Hocks und Festen erlesen Tropfen ebenso im Mittelpunkt wie bei Grillfesten, Familienfeiern und beim geselligen Beisammensein in der Gartenlaube.
Welchen Wein serviere ich, wenn Gäste kommen, welcher passt zu einem pikanten Steak, zu zartem Fisch oder knackigem Salat? Anlässe für ein gemütliches Zusammensitzen gibt es im Sommer ja viele, und ebenso unterschiedlich sind die Geschmäcker der Teilnehmer an solchem Beisammensein. In den Kaiserstühler Winzergenossenschaften in Achkarren, Bickensohl, Bischoffingen, Burkheim, Bötzingen, Ihringen, Jechtingen, Königschaffhausen, Oberrotweil, Oberbergen, Sasbach und beim Badische Winzerkeller in Breisach ist man bei solchen Fragen im wahrsten Sinne gut beraten. Denn hier ist die Auswahl an verschiedenen Weinsorten, Qualitätsstufen und Ausbaustilen groß und das Fachpersonal schenkt gerne Kostproben aus.
Auch wer das Sortiment einer WG bereits kennt, der wird mit jedem Jahrgang neue Entdeckungen machen. Denn Wein als Naturprodukt spiegelt die Wetterbedingungen, die Bodenverhältnisse, die Sorgfalt der Winzer und die Handschrift des Kellermeisters stets schmeckbar wider. Überrascht wird auch, wer etwas verkostet, was er bisher nicht probiert hat. Beispielsweise Newcomer-Sorten wie Sauvignon Blanc oder Klassiker in höheren Qualitäten wie Spätlese oder Auslese. Auch Weißweine, die im Barrique lagerten oder hell gekelterte Spätburgunder – Pinot Noir Blanc de Noirs – bieten reizvolle Geschmacksnuancen.
Genießen kann man die Erzeugnisse bei zahlreichen Weinfesten wie dem Bacchushock in Vogtsburg-Bischoffingen am 22./23. Juli. Oder beim Winzerfest in Sasbach vom 18. bis 21. August. Höhepunkt ist schließlich das Bereichsweinfest Kaiserstuhl+Tuniberg, das von Freitag bis Sonntag, 25. bis 28. August, mit über 400 Weinen und Sekten, kulinarischen Köstlichkeiten und buntem Rahmenprogramm in Breisach am Rhein gefeiert wird (www.weinfest-breisach.de). Alle Veranstaltungen der Winzergenossenschaften sind unter www.kaiserstuhler-wein.de aufgeführt und in der Broschüre „Offene Winzerkeller“ zusammengefasst (erhältlich bei den WGen und Touristikbüros). Weitere Veranstaltungen unter www.naturgarten-kaiserstuhl.de. (p.l.)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...