Markgräfler Bürgerblatt

VERLOSUNG: Hommage an Peter Alexander

Servus Peter - eine Hommage an Peter Alexander

„Servus Peter“:

Das Musical gastiert in ganz Deutschland, Österreich und Luxemburg anlässlich des runden Geburtstages von Peter Alexander, der 2016 stolze 90 Jahre geworden wäre. Mit bereits über 250 Auftritten und 150.000 Gästen wurde dieses Musical zum besten deutschsprachigen Musical 2017 nominiert.

Angelehnt an das klassische Singspiel von Ralph Benatzky und der Kult-Verfilmung von 1960 mit Peter Alexander wird mit viel Schwung, Musik und Komik in den Biergarten des legendären österreichischen Gasthofes „Weißes Rössl“ geladen. Die Idee für diese Hommage eines „heile Welt“-Musicals hatte der Entertainer Peter Grimberg, der nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch Autor und Regisseur dieses Stückes ist. Er will als Kellner Peter mit charmanten Ideen und mit Unterstützung von Horst Freckmann als „Heinz Erhardt“, seine Herzensdame, Wirtin Mariandl, für sich gewinnen. So bringen die unterschiedlichsten Charaktere den Tag am Wolfgangsee gehörig durcheinander.

Eine Riesenportion Humor, zeitlos mitreißende Schlager und sympathische Charaktere, machen „“Servus Peter“ zu einem kurzweiligen Musical-Vergnügen. Gespickt mit Hits der großen Stars der 50er und 60er Jahre sowie zahlreichen Liedern von Peter Alexander ist „Servus Peter“ ein Muss, nicht nur für Schlagerfans, sondern für Freunde treffsicherer Pointen und Mitklatsch-Ohrwürmer.

„Servus Peter“
Wo:                Kurhaus Bad Bellingen
Wann:            Freitag, 9. März, 15 Uhr
Wieviel:         35,50 bis 44,50 Euro
Tickets:         www.amtix.de und 07009 9 88 77 77

VERLOSUNG
artmedia und das Markgräfler Bürgerblatt/Breisach Aktuell verlosen
jeweils 5 x 2 Eintrittskarten für
– „Heimat – verdammt ich lieb´ Dich!“ am 22. Februar und
– „Servus Peter – eine Hommage an Peter Alexander“ am 9. März,
beide im Kurhaus Bad Bellingen
Die Gewinner können frei zwischen den Aufführungen wählen.
Einsendeschluss ist Donnerstag, 15. Februar 2018
Postkarte schreiben – den Einsendeschluss (Poststempel) beachten – und an Müllheimer Verlags GmbH, Werderstraße 43, 79379 Müllheim senden. Auch möglich per Fax 07631 5027 oder E-Mail: stich@markgraefler-buergerblatt.de (bitte mit Angabe der vollständigen Adresse). Teilnahme nur einmal/Person. Die Gewinner werden benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen