Markgräfler Bürgerblatt

Spendenscheck aus dem Benefizkonzert

Veit Bürkle, Vize-Präsident des Lions Clubs Schliengen, Bianca Wagner (Posaune), 2. Vorsitzende des Orchestervorstandes, Pfarrer Olaf Winter, Julia Huber (Saxophon), Vorsitzende des Orchestervorstandes, Wolfram Hartig, Vorsitzender des Fördervereins der Schliengener Lions. Foto (Karin Bürkle)

Lions Club Schliengen

Es war, als halle es in der festlichen Kirche St. Leodegar immer noch nach, vom Klang der mächtigen Posaunen, der warmen Hörner, der ausdrucksvollen Klarinetten und Flöten, der durchdringenden Saxophone und Trompeten und vom pointierten Schlagwerks. Dabei war seit dem schönen Konzert der Schliengener Lions mit dem Verbandsjugendorchester Hochrhein doch schon ein ganzer Monat vergangen. Das Konzert bot für die vielen Gäste nicht nur sinnlichen Genuss auf höchstem Niveau. Die Benefiz-Aktion hatte auch den erhofften materiellen Gewinn.

So konnten jetzt an die jungen begabten Musiker für ihre Arbeit und an die Seelsorge-Einheit Schliengen für die Teilnahme der Pfarrjugend an der bevorstehenden Ministrantenwallfahrt nach Rom Schecke über je 1.500 Euro übergeben werden.

Das nächste Konzert im kommenden Jahr wird bereits vorbereitet.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...