Breisach Aktuell

Seit 30 Jahren unter Hochspannung

Holger Wenzlaw, Robert Havemann, Konstantin Klassen , Hans-Peter Geppert und Susanne Geppert bei der Ehrung. Bild: BA

Elektro Geppert Breisach

Elektro Geppert wurde 1986 durch den Elektromeister und Firmeninhaber Hans-Peter Geppert gegründet und beschäftigt heute im 30. Jahr an der Firmenzentrale in der Hafenstraße 26 in Breisach die stolze Zahl von rund 60 Mitarbeitern.
Das mittelständische Elektrounternehmen ist vorwiegend im Industrie- und Objektgeschäft tätig. Wenn man das Portfolio von Elektro Geppert betrachtet, sieht man wie umfangreich diese Arbeiten sein können.  Es sind dies im Einzelnen: Planung und Beratung, Großbauten, Trafostationen, Kabelbau, Verteiler und Schaltanlagenbau, SPS-Steueranlagen, KNX EIB-Installation, Alarm- und Brandmeldeanlagen, Photovoltaikanlagen, Kundendienst, Industrieanlagen, Blitzschutzanlagen, Satelliten- und BK-Anlagen, Notstromversorgung, Generatorenverleih, Großbaustromversorgungsanlagen und EDV- sowie Glasfasernetzwerktechnik. Neben privaten und kleineren Auftraggebern gehören auch das Frauenhofer-Institut, das Max-Planck-Institut, Universitätsklinikum oder auch der SC Freiburg zur Kundschaft.
Da auch im Elektrohandwerk der Facharbeitermangel Einzug gehalten hat, ist Hans-Peter Geppert stetig bemüht, sich seinen Nachwuchs selbst heranzuziehen und somit gleichzeitig der Jugend eine Chance zu geben. Deshalb beschäftigt das Unternehmen zurzeit an die 20 Auszubildende. Geppert betont: “Insgesamt stellen wir uns täglich den unterschiedlichsten Herausforderungen dieser komplexen Branche und deshalb ist es für mich von größter Bedeutung, dass ich stolz auf meine Mitarbeiter sein kann.“

Am vergangenen Samstag hat Hans-Peter Geppert seine Mitarbeiter, Kunden, Freunde und viele Wegbegleiter zu einer großen Feier anlässlich des 30-jährigen Firmenbestehens eingeladen. Bei seiner Begrüßung bedankte sich Hans-Peter Geppert bei allen Anwesenden ganz individuell für die jeweils langjährige Treue und die jeweils enge oder sogar freundschaftliche Verbindung. In diesem Zusammenhang wurden auch noch langjährige Mitarbeiter geehrt. Dies waren Holger Wenzlaw für 10 Jahre, Robert Havemann für 10 Jahre, Konstantin Klassen für 20 Jahre und Susanne Geppert für 25 Jahre.

Nach den Ehrungen und einem wunderbaren Essen, was in Kläsles Eventhalle gereicht wurde, konnte man noch unter den Klängen der Band Cocktail das Tanzbein schwingen und das Firmenjubiläum feiern.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren...