Markgräfler Bürgerblatt

Schachclub Heitersheim

Julian Boes Badischer Vizemeister

Julian Boes. Foto: privat

Julian Boes. Foto: privat

Heitersheim. Die Badische Schach Jugend-Einzel-Meisterschaft wurde Anfang Januar in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe Durlach ausgetragen. Die besten 83 Jugendspielerinnen und -spieler Badens kämpften in den Altersklassen U14 bis U20 um Titel, gute Platzierungen und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.
Der 15-jährige Julian Boes aus Sulzburg spielte als einziger Spieler das gesamte Turnier ohne Niederlage. Am Ende lag er mit 5,5 Punkten aus 7 Partien auf Platz 2, punktgleich mit dem Erstplatzierten, Thilo Ehmann vom SF Sasbach, gegen den Julian in der 6. Runde gewonnen hatte. In der siebten und letzten Runde gab es ein echtes Finale, denn sowohl Boes als auch Ehmann konnten sich mit einem Sieg den Titel sichern, sollte der andere verlieren oder remis spielen. Beide gewannen ihre Partien und so entschied die sogenannte Feinwertung mit einem halben Punkt hauchdünn zu Ehmanns Gunsten.
Julian Boes hat das Schachspiel mit fünf Jahren in der Schach AG der Grundschule Sulzburg erlernt und trat bald darauf dem Schachclub Heitersheim bei. Boes hat an zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren teilgenommen, darunter auch mehrfach an Deutschen Meisterschaften. Mit seinem Erfolg bei der Badischen Meisterschaft hat er jetzt Chancen auf eine erneute Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2015.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen