Breisach Aktuell

Sanierung termingerecht fertiggestellt

Gemeinsam stießen Planer und das Bauleiterteam mit Bürgermeister Benjamin Bohn (3.v.r.) und Ortsvorsteher Arno Landerer (2.v.l.) an. Foto: kai

Turn & Festhalle Vogtsburg – Oberrotweil

Vogtsburg-Oberrotweil. Die Sanierung der Mehrzweckhalle in Oberrotweil wurde in Anwesenheit von zahlreichen Gemeinde- und Ortschaftsräten sowie im Beisein von Architekt Thomas Thiele und seinen Mitarbeitern, mit einer kleinen Feierstunde samt Hallenrundgang abgeschlossen.
Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen an der Ende der 60er Jahre erbauten Halle wurden in kürzester Zeit, März bis September, durchgeführt und termingerecht abgeschlossen, wie Bürgermeister Benjamin Bohn bei der Gästebegrüßung schilderte. Die Sanierung der Halle konnte nur durch die gewährten Fördermittel in Höhe von zirka 540.000 Euro von der Stadt gestemmt werden, die Gesamtkosten der Sanierungsmaßnahmen betrugen rund 780.000 Euro, so Bohn weiter.
Neugestaltet wurde der Eingangsbereich, hier befindet sich nun eine behindertengerechte, barrierefreie Toilettenanlage. In der Halle selbst wurde ein neuer Sportboden mit spezieller Schwingbeschichtung eingebaut, dies kommt den Turnern und den Schülern der Wilhelm Hildenbrand-Schule zugute, betonte der Bürgermeister. Bei nicht sportlichen Veranstaltungen soll der Boden mit einem entsprechenden Schutzbelag versehen werden. Das bisherige Feuchtigkeitsproblem am Gebäude wurde mit einer neuen Dachentwässerung sowie mit dem Abdichten von Lichtschächten und Fenstern beseitigt. Um den Anforderungen für einen wirtegerechten Thekenbereich nachzukommen, wurde dieser in Abstimmung mit den Vereinen neben der Küche neugestaltet. Neu ist auch der direkte Eingang in den Bühnenbereich.
„Das Schönste an diesem fertiggestellten Projekt ist, dass man darauf das Glas erheben kann“, sagte freudig Ortsvorsteher Arno Landerer. Er erwähnte, dass er sich noch gut an seine Schulzeit in den 60er Jahren erinnern kann, damals sei im Eingangsbereich der Halle ein Hinweis angebracht worden, mit dem Vermerk: „Kein Betreten mit Pfennigabsätzen“ – lange ist’s her… (kai)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...