Breisach Aktuell

Offene Bufdi-Stellen

Die HELIOS Rosmann Klinik Breisach sucht ab sofort Freiwillige

Die HELIOS Rosmann Klinik Breisach sucht ab sofort Freiwillige, die sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes in der Pflege einbringen wollen. Zum 1. Oktober blieben drei Stellen unbesetzt.
„Für unsere Mitarbeiter und Patienten sind die Bufdis eine wahre Bereicherung“, erklärt Jana Hegel, Pflegedirektorin. Wer sich für eine Bufdi-Stelle entscheide, der erhalte einen ausgiebigen Einblick in die unterschiedlichen Berufsbilder und Tätigkeitsfelder in einer Klinik. Laut Hegel handele es ich um eine gute Möglichkeit zur beruflichen Orientierung. Das Bufdi-Programm dauert maximal zwölf Monate. Wer sich in dieser Zeit bewährt, dessen Chancen steigen, im Anschluss einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpfleger zu ergattern. „Wir suchen Freiwillige, die gerne mit Menschen arbeiten, offen für Neues sind und lieber anpacken wollen, anstatt am Schreibtisch zu sitzen“, beschreibt Hegel, wen das Programm ansprechen soll.
Auch Geflüchtete können am Bufdi-Programm in der Klinik teilnehmen: Besonders interessant ist das für Menschen, die bereits in ihrem Heimatland in einem Gesundheitsberuf arbeiteten. Eine Bufdi-Stelle kann für sie den Einstieg in das deutsche Gesundheitssystem darstellen.
Interessierte können sich direkt mit Jana Hegel unter der Telefonnummer (07667) 84-617 oder per E-Mail an jana.hegel@helios-kliniken.de in Verbindung setzen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...