Markgräfler Bürgerblatt

Musicalwerkstatt steht kurz vor der Premiere

Intensive Proben in den letzten Wochen für das Stück „The Givers Choice“. Foto: privat

Dank Crowdfundingprojekt der Sparkasse Markgräflerland:

Ungefähr im Rhythmus von zwei Jahren entwickelt die Musicalwerkstatt des Pinot Presto aus Mauchen ihre selbst geschriebenen Stücke. Ideen und Wünsche der Gesangsgruppe werden mit aufgenommen, Gastauftritte von Tanzgruppen, eine imposante Inszenierung. Je nach Projekt wirken junge Menschen mit, die nicht zu den Gesangsgruppen gehören und an der Arbeit auf der Bühne und dem Theater interessiert sind.

Im Vorstand ist man überzeugt: Jugendarbeit schafft Zukunft. Auch wenn es eher selten vorkommt, dass die Jugendlichen sofort nach Austritt aus der Jugendgruppe im Erwachsenenchor mitsingen, so bleibt die Erfahrung und die Liebe zum Gesang und zur Bühnenarbeit. Und das ist Grund genug, sich dafür zu engagieren.

Solche Projekte kosten Geld und mit den Vereinsbeiträgen der Jugendlichen allein ist das nicht zu schaffen. Deshalb hat sich der Verein entschieden, bei der Spendenplattform der Sparkasse Markgräflerland sein Projekt einzustellen. Rote Zahlen zu schreiben, ist für den Verein kein geringes Risiko. Wichtig sind Sponsoren. Nachdem bereits Organisationen wie die Jugendstiftung der Sparkasse, der Freundeskreis Schloss Bürgeln und der Lions Club Schliengen ihre Zusage zur Unterstützung gegeben haben, wurde ermittelt, was noch fehlt. Das Projekt wurde detailliert beschrieben, es wurden Videos gedreht, die zeigen, worum es geht und für die Gruppe wurde ein You Tube Kanal eingerichtet.

Es galt einigen bürokratischen Aufwand zu stemmen, damit der Verein damit ans Netz gehen konnte, mit Unterstützung der verantwortlichen Mitarbeiter der Sparkasse war das kein Problem. „Allein mit dem Versenden von Mails und ein paar Sätzen ist die Arbeit noch nicht getan“, so Astrid Moser-Oeschger, die im Verein verantwortlich für das Projekt ist. „Dennoch konnten wir Menschen und auch Firmen erreichen, von denen wir sonst kein Geld bekommen hätten. Wer möchte, kann eine Spendenbescheinigung beim Verein anfordern oder das Logo der Firma kommt aufs Plakat. Gegen Ende der Projektlaufzeit konnten wir einen Kuchenverkauf vor einem Lebensmittelmarkt organisieren. Dies sorgte für einen weiteren Schub in der Kasse.“ Wenn ein Verein einmal ein Projekt auf der Spendenplattform der Sparkasse Markgräflerland eingestellt hat, ist er registriert und kann dies immer wieder wiederholen.

Nun ist es soweit: Die beiden Aufführungen von „The Givers Choice“ sind in der Vorbereitung. Das Stück spielt in der Zukunft, in einer Welt, in der die Menschen ihre Selbstbestimmung und ihre Erinnerungen verloren haben. Die Jugendlichen orientierten sich an der Geschichte: „Hüter der Erinnerung“ von Lois Lowrys. Entstanden ist dennoch etwas ganz Eigenes.


Musicalwerkstatt Pinot presto „The Givers Choice“:

21. Oktober: 19:30 Uhr
22. Oktober: 19 Uhr
Ort: Bürger-und Gästehaus Schliengen
VVK: seit 7. Oktober bei Buchhandlung Beideck, Müllheim

22. Oktober: 15 Uhr – Pinot presto PICCOLOS „Leben im All“.
VVK: Beideck
Info: www.pinot-presto.com

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...