Markgräfler Bürgerblatt

Müllheimer Athleten holen Gold und Silber

Die stolzen Gewinner (v.l.) Jaron Riede, Lejs Krenzi, Trainer Erkan Egin, Alperen Özmen, Sava Jovanovic und Serhan Iyidogan. Foto: privat

Boxclub Müllheim

Müllheim. Bei den Internationalen Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften 2017 in Ostfildern-Ruit waren die Jungboxer des Müllheimer Boxclubs erneut erfolgreich. Bei den Kadetten bis 72 Kilogramm holten sowohl Sava Jovanovic als auch Jaron Riede einen hervorragenden ersten Platz und damit Gold. Jeweils eine wohlverdiente Silbermedaille erboxten sich Serhan Iyidogan bei den Junioren bis 50 kg, Lejs Krenzi in der Klasse Junioren Halbmittelgewicht und Alperen Özmen in der Gewichtsklasse bis 37 kg.

Die 12- bis 15-jährigen Sportler trainieren bis zu viermal die Woche im Boxclub Müllheim, um sich optimal auf ihre Wettkämpfe vorzubereiten. Boxen fördert die geistige und charakterliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und macht sie körperlich fit.

Doch natürlich ist der Müllheimer Boxclub auch ideal für erwachsene Männer und Frauen, die sich mit Fitness-Boxen gesund und in Form halten wollen. Mehr Infos über den Boxclub Müllheim sowie die Trainingszeiten gibt es auf der Facebook-Seite des Vereins. (NF)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...