Breisach Aktuell

Köpfers Steinbuck

Zu den Gratulanten gesellten sich gerne Bürgermeister Gabriel Schweizer (links) und DeHoGa-Vorsitzender Peter Ehrhardt (rechts). Christina und Stephan Köpfer freuen sich sehr – endlich ist es geschafft.

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Ende März luden Stephan und Christina Köpfer zur Eröffnung von „Köpfers Steinbuck“.

Nach einer sechsmonatigen Umbau-, Modernisierungs- und Renovierungsphase hießen Familie Köpfer ihre Gäste recht herzlich willkommen. Bei einem Gläschen Sekt konnten die Gäste erste Eindrücke sowie den herrlichen Fernblick von der Terrasse aus genießen. Mit einem kleinen Eröffnungsprogramm im Partyzelt ließen Stephan und Christina Köpfer die vergangenen Monate Revue passieren, emotionale Momente mit Hochs und Tiefs. Doch dank eines tollen Teams wurde daraus ein Hotel und Restaurant gezaubert, das mit seinem einzigartigen Ambiente zum Einkehren einlädt. Es liegt inmitten der Natur und umfasst 19 Doppelzimmer. Das Restaurant eignet sich für Gesellschaften bis 90 Personen. Mit seiner langjährigen Erfahrung in Köpfers Sonne in Schelingen legt Chefkoch Stephan Köpfer auch hier größten Wert auf Qualität, mit regionalen und saisonalen Produkten. Dazu reicht das Service-Team die korrespondierenden Weine und Sekte. Zur Eröffnung kamen zahlreiche geladene Gäste der Einladung gerne nach. Auch kamen am Samstag zum Tag der offenen Tür viele Interessierte, um sich den neuen Steinbuck genauer anzuschauen.

 

Impressionen gibt es auf der Homepage: www.koepfers-steinbuck.de.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...