Breisach Aktuell

Klavierkonzert mit Jürgen Kruse

Sonntag, 19. November um 17.00 Uhr

Der fünfte Klavierabend des Stuttgarter Pianisten Jürgen Kruse steht ganz im Zeichen der Spätromantik. Zur Aufführung kommen zu Beginn des 20. Jahrhunderts fast zeitgleich entstandene unbekannte Werke zweier bekannter Komponisten im Stil der Variation.

Während das Werk von Max Reger ein Thema von Johann Sebastian Bach in den Mittelpunkt stellt, variiert Sergei Rachmaninoff ein Thema von Frédéric Chopin.

Beide Komponisten an einem Abend zu verknüpfen zeigt deutlich die Vielfältigkeit und Unterschiedlichkeit der Personalstile und eröffnet dem Hörenden die Möglichkeit, sich mit den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten der Spätromantik im beginnenden zwanzigsten Jahrhundert vertraut zu machen.

Der Einstritt ist frei.

Um Spenden für die Diakonie Katastrophenhilfe zugunsten der von Krieg, Dürre und Hunger berohten Menschen in Somalia wird gebeten.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...