Breisach Aktuell

Hotel Stadt Breisach hat geöffnet

v.l.: Mario Hartl - Küchenchef, Oliver Dickerboom - Rezeption, Stephen Schandelmeier - Geschäftsführung und Oliver Jochim - Restaurantleiter. Bild: BA

Breisach

Seit vergangenem Samstag hat das Hotel Stadt Breisach seinen Betrieb aufgenommen.
Die Familie Schandelmeier konnte sich am Abend vorher bei einer Feierstunde bei den Handwerkern und den vielen Begleitern bedanken. Dr. Stephen Schandelmeier ging in seiner Ansprache auf das traditionsreiche Haus mit der wechselhaften Vergangenheit ein. Und natürlich besticht das Haus heute immer noch durch die außergewöhnliche Lage und die extravagante Architektur. Er bedankte sich bei den Handwerksbetrieben, die in kurzer Zeit bereits einen Teil der geplanten Renovationsarbeiten erledigen konnten. Der Eingangsbereich sowie der gesamte Restaurantbereich mit Terrasse wurden grundlegend saniert und erstrahlen in einer zurückhaltenden modernen Eleganz. Natürlich wird es mit den Umbaumaßnahmen weiter gehen. Der Wellnessbereich wird umfassend renoviert, dann folgen die Zimmer. Er möchte das Haus aber nicht nur zum reinen Hotelbetrieb ausbauen und zur alten Blüte führen, sondern auch wieder für alle Breisacher und die Region öffnen. Für dieses ambitionierte Ziel hat Schandelmeier ein paar Experten der Branche gewinnen können. Restaurantleiter Oliver Joachim hat als gelernter Koch und Restaurantfachmann schon viele Stationen wie zum Beispiel das Colombi oder zuletzt als F & B Manager das Dorint-Hotel an den Thermen in Freiburg durchlaufen. Küchenchef Mario Hartl hat sein Handwerk in der Rebstockstube in Denzlingen erlernt und kommt jetzt von der Position des Küchenchefs im Greiffenegg-Schlössle in Freiburg. Die Rezeption übernimmt Hotelfachmann Oliver Dickenboom, der als Rezeptionsleiter im Moselhotel Hähn Koblenz gearbeitet hat. Stehen Schandelmeier wird mit seiner Frau Anna die Geschäftsführung vor Ort übernehmen. Bürgermeister Oliver Rein überbrachte den Dank der Stadt und überreichte das Stadtwappen aus Bleiglas als Präsent. Er erinnerte an den langen Weg vom einstigen ersten Haus am Platz über den Verfall bis hin zu den Plänen, reine Wohnbebauung aus dem Objekt zu machen. Glücklicherweise konnte die Familie Schandelmeier im letzten Moment gewonnen werden, die den Hotelbetrieb unter neuen Voraussetzungen und unter neuem Namen wieder aufnehmen werden. Er endete seine Ansprache mit: „Danke, dass Sie in der Europastadt Verantwortung übernehmen.“ Peter Ehrhardt als Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes Freiburg-Land überbrachte kollegiale Grüße, da er selbst das Hotel Adler in Hochstetten betreibt. Da die Stadt und die gesamte Region ein weiteres 4 Sterne-Haus dringend benötigt, wünschte er der Familie Schandelmeier, dass sie das Hotel bald wieder zu altem Glanz verhelfen. Da die Familie Schandelmeier die Winzerstube in Ihringen bereits schon als 4-Sterne–Hotel erfolgreich führen, lässt das für Breisach natürlich stark hoffen. Als Vertreter der Handwerkerschaft und als Vorsitzender des Gewerbevereins überbrachte Hans-Peter Geppert seine Glückwünsche und freute sich darüber, dass die Familie das Hotel übernommen hat und bereits viele örtliche Handwerker beauftragt wurden. Dr. Peter Schuster als Vorstandsvorsitzender des badischen Winzerkellers gratulierte zur Neueröffnung und bekundete die lange Verbundenheit der zwei Häuser bis ins Jahr 2010. Es ist ihm ein großes Anliegen, aus dieser Tradition heraus eine gute Zusammenarbeit mit den neuen Eigentümern zu pflegen. Untermauert wurde dieser Wunsch mit einem Bildpräsent des Künstlers Henning Johanßen, der sein Werk kurz erläuterte und mit einem Gedicht die Verbundenheit unterstrich. Bei guten Gesprächen und einem exzellenten Flying Buffet mit vielen Gourmetleckereien konnten sich die zahlreich erschienenen Gäste von den neuen Gastgerberqualitäten überzeugen.

Mehr Infos – auch die aktuelle Speisekarte – finden Sie unter www.hotelstadtbreisach.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren...